Mit “3 from Asia” werden wir euch nun möglichst täglich drei News mit auf den Weg geben, die uns sonst aus Asien nicht unbedingt erreicht hätten. Nicole und Palle sind in Taiwan ganz nah am Puls der Tech-Unternehmen und haben daher ganze andere Dinge auf dem Schirm als wir hier im fernen Europa. Wie schon vom News Round Up gewohnt wird auch hier Nicole für uns diese News knackig zusammenfassen in einem kurzen Clip.

3 From Asia: Untersuchungen bei HTC, Foxconn Roboter und Gree geht nach Singapur

Heute hat sie HTC auf dem Zettel, die ja mit ihrem Deal mit Apple weltweit in die Schlagzeilen gerieten. In Taiwan hat man dadurch an der Börse ordentlich zulegen können – allein die maximal möglichen sieben Prozent am Tag der Verkündung, über die Woche gesehen immerhin 15 Prozent. Ob da alles mit rechten Dingen zuging, soll nun untersucht werden.

Foxconn hat 10.000 Roboter in seinen Fabriken installiert, bis zum Jahresende sollen noch 20.000 dazu kommen. Wer sich jetzt aber um die Qualität seines künftigen iPhones sorgt: die Roboterarme übernehmen nur einfachste Aufgaben,  den Rest übernehmen weiterhin Mitarbeiter aus Fleisch und Blut.

Zuletzt geht sie noch auf den Gree-Deal ein. In Japan verdient Gree mit seiner Mobile Gaming-Plattform Unsummen und das möchte man gern auch aufs Ausland ausweiten und so verkündet man nun den ersten Partner – SingTel in Singapur.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks