Wir rauschen mit großer Geschwindigkeit aufs Wochenende zu und so wie jeden Tag lesen wir auf dem Weg ein paar Tech-News aus Asien für euch auf. Besser gesagt: Nicole Scott macht das für uns, verpackt sie in knappe 2 Minuten Video und lässt uns zum Glück dran teilhaben.

3 from Asia: China wichtigster Smartphone Markt, Personalwechsel bei HTC und Amazon

Gleich zwei Mal dreht sich das Personal-Karussell im Tech-Business. Bei Amazon China zieht es Wang Hanhua, Präsident der chinesischen Amazon-Tocher, von dannen. Er wird neuer Chef einer Marketing-Klitsche in Shanghai.

Bei HTC wird das Stühlerücken vermutlich ein bisschen weniger harmonisch ausfallen als bei Amazon China. Dort versucht man verzweifelt, das Unternehmen wieder auf Kurs zu bekommen, denn trotz ansprechender Produkte will der Rubel nicht so recht rollen. Konsequenz: Benjamin Ho übernimmt dort das Ruder von John Wang in Sachen Marketing, warten wir ab, mit welchem Erfolg ihm das gelingen wird.

China rollt die Weltmärkte auf. Das gilt auch – oder vielleicht sogar insbesondere – für den Smartphone-Markt. Flurry hat beeindruckende Zahlen veröffentlicht, nach denen in den USA 181 Millionen Geräte mit iOS und Android im Einsatz sind, in China sind es 167 Millionen. 125 Millionen der chinesischen Smartphones sind dabei erst im letzten Jahr dazu gekommen – das sind ziemlich genau so viele wie Großbritannien, Japan und Südkorea (die Plätze 3-5 dieser Erhebung) insgesamt verbuchen können. Damit sollte klar sein, dass China schon in Kürze an den USA vorbeischießen wird.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks