Während derzeit das Microsoft Surface in aller Munde ist, könnte das Unternehmen bereits an einem weiteren Tablet werkeln, welches lediglich 7 Zoll Bildschirmdiagonale mitbringt und dem Namen Xbox Surface entsprechend ein reines Gaming Tablet sein könnte. Diese Gerüchte dringen an die Ohren des Tech-Blogs The Verge, während zuletzt eigentlich spekuliert wurde, dass man in Redmond eher ein Surface-Smartphone in der Mache hat.

7 Zoll Gaming Tablet: Microsoft arbeitet am Xbox Surface

Bereits im Sommer tauchte ein Dokument auf, von dem wir auch bis heute nicht wirklich wussten, wie authentisch es sein kann. Dort allerdings war schon die Rede von einer stationären Spielkonsole, die aber zusätzlich über einen Controller im Tablet-Gewand verfügen sollte, der auch für sich selbst, ohne die Station genutzt werden kann.

Ebenso wenig wie seinerzeit gibt es auch diesmal offizielle Statements dazu von Microsoft. Man weigere sich, Gerüchte zu kommentieren, heißt es lediglich dazu. Vertrauen wir also zunächst mal auf die Quellen von The Verge, bis Microsoft selbst sich zum Xbox Surface äußert. Derzeit geht man davon aus, dass es einen ARM-basierten Chip an Bord geben wird. Allerdings wird auch über eine System-on-a-chip-Lösung von Intel spekuliert. Da ist man also scheinbar noch nicht wirklich festgelegt in Redmond.

Darüber hinaus gehen die Quellen davon aus, dass man großen Wert auf einen ausreichend großen Arbeitsspeicher legen wird – eben, um auch anspruchsvollere Spiele schmerzfrei auf dem Sieben-Zöller zocken zu können. Das Betriebssystem soll sich nochmal von den aktuell verfügbaren Windows-Versionen unterscheiden. Das System könne also eine abgespeckte Version sein, die lediglich auf einem Windows-Kernel aufsetzt. Wie ihr seht, sind es noch sehr viele Variablen derzeit, aber hinter verschlossenen Türen im Silicon Valley soll bereits an den Geräten geschraubt werden und so hoffen wir mal gespannt auf weitere Leaks, die uns mit konkreteren Details versorgen. Was würdet ihr von so einem Gaming-Tablet mit Xbox-Branding halten?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Mathias Hentschel

    Ein 7″ Windows 8 Tablet das fehlt noch meiner Meinung nach da mir die jetzigen mit 10″ 11″ und 12″ Tablets einfach zu groß sind um sie dauernd mit mir rumzuschleppen. Aber bitte kein reines Spiele Tablet.

    • seb

      Wieso? Es gilt die alte Regel: Wenns zum zocken reicht, dann für den Rest erst recht. Es hilft halt wenig eine Mörderauflösung zu haben, wenn vor allem die GPU nur mittelprächtig ist.

  • http://www.facebook.com/people/Ulrich-K-Keuter/771119239 Ulrich K. Keuter

    Ein Tablet mit “abgespecktem Windows”, d.h. neben Xbox und Windows eine dritte Platform für Spiele? Wohl kaum.

    • Jonas_D

      Wahrscheinlich wird einfach die Win8 Desktop-Ansicht rausgenommen – bei einem 7 Zoll Zockertablet schlicht belanglos, sodass dies das erste Tablet mit einem Full-Metro-OS wäre. Aber da alles auf einem Kernel basiert, ist es für Entwickler nicht weiter vom Belang. Daher ist es auch kein Trauma, wenn MS diese RT-Variante noch einmal anpasst/optimiert. Es ist sozusagen der logische Schritt, die Leute über die Unterhaltung an Full-Metro heranzuführen.

      Um Verwirrung zu vermeiden, wird MS sicher nicht mehr von Win8 oder RT reden, sondern nur über das Gerät bzw Plattform als Solches.

  • smo_o

    Natürlich muss Microsoft irgendwann mal die xbox-Karte ausspielen, das ist absolut naheliegend aus MS’s Sicht. Wer so fett in der Gaming-Welt im Geschäft ist und die Tablets erobern will, muss das machen.
    Dass es ein weiteres Betriebssystem verwundert auf den ersten Blick, allerdings muss man bedenken, dass die xbox auch immerschon ein eigenes OS besaß. Außerdem ist nicht ausgeschlossen, dass auch alle Windows-Apps darauf laufen, und natürlich auch der IE10. Mehr brauchen die meisten nicht…

  • Pingback: Xbox Surface: bringt Microsoft jetzt Bewegung in den Markt der Gaming-Tablets?

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Xbox Surface: bringt Microsoft jetzt Bewegung in den Markt der Gaming-Tablets?