Hat es euch auch schon immer genervt, dass ihr auf YouTube in Deutschland fast keine Musikvideos schauen könnt, da die meisten von der Gema gesperrt sind? Wenn ja, dann habe ich hier einen kleinen Tipp, wie ihr diese Sperre zumindest teilweise umgehen könnt.
Das komplette Umgehen der Sperre wäre vielleicht ein bisschen viel verlangt aber ich habe eine Möglichkeit gefunden auf Android 4.1 + Geräten oder auf Geräten mit 4.0 und Google Now diese Sperre mit einem kleinen Trick auszuhebeln.

Ab Android 4.1 die GEMA Sperre in der Youtube App ganz einfach umgehen

Durch Zufall ist mir dieser Trick bei meinem Nexus 7 aufgefallen. Ich habe ein YouTube Video erstellt, in dem ich erkläre, wie das Ganze funktioniert. Ich hoffe, es ist verständlich ;) Wenn aus welchen Gründen auch immer gewünscht wird, dass ich eine schriftliche Anleitung mit ein paar Screenshots erstelle,werde ich diese natürlich nachreichen.

In den Kommentare könnt ihr mir ja mal schreiben, ob es bei euch auch geklappt hat.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Thanh Tung

    Man kann doch einfach die VEVO App einfach aus dem amazon app store runterladen. Da sind auch fast alle gesperrten Musikvideos die es gibt.

    • http://tamcore.eu/ Philipp B.

      Warum aus dem Amazon App Store? Gibt’s doch auch bei Google Play -> https://play.google.com/store/apps/details?id=com.vevo&hl=de

      • Thanh Tung

        Den kann man, aber nicht installieren, also bei mir.
        Kannst du den installieren?

        • http://tamcore.eu/ Philipp B.

          “Diese App ist mit allen Ihren Geräten kompatibel.” Und installieren lässt sie sich ebenfalls auf meinem Nexus 7. Habe die App bereits vor wenigen Tagen getestet und wieder runtergeschmissen.

          • Thanh Tung

            Ist ja lustig, bei mir geht das nicht auf mein HOX, S2 und Iconia A510.

            “Diese App ist mit keinem Ihrer Geräte kompatibel.”

      • http://www.facebook.com/ANSYSiC Stadlix Industriez

        Wird nornalerweise nicht funktionieren. Hab es aber über die app “MarketEnabler” geschafft. Diese schaltet software für andere länder frei

  • Sebastian Anderie

    Eine Schriftliche Anleitung wäre wirklich besser, weil dann kann man es Schritt für Schritt nachlesen und muss nicht immer Vor und Zurück im Video jumpen bis man die stelle wieder findet ;)!

  • http://tamcore.eu/ Philipp B.

    Kurz: Tablet auf Englisch umstellen und dann über Google Now “Listen to video xyz”. Dafür nen 8 Minuten langes Video? …

    • Michael

      Die 8 Minuten sind dem dezenten Zucker- und/oder Koffeinschock zu verdanken, vermute ich. Dieses hypernervöse Rumgezappel hat mich kirre gemacht, dabei wäre der eigentliche Trick in 30 Sekunden erklärt. -.-

    • Thomas Schmidt

      Die ersten drei Minuten musste er halt überlegen, was er eigentlich zeigen wollte.

  • Sven

    Muss doch eigentlich nicht mehr auf Englisch sein. Google now geht doch jetzt auch auf Deutsch, oder in diesem Fall dann doch nicht?

    • http://www.facebook.com/skurt Sebastian Kurt

      Nur scheinbar muss es auf englisch sein damit man überhaupt GEMA gesperrte Videos in der Youtube-Liste sieht. (zumindest bei mir so)

  • http://www.facebook.com/ANSYSiC Stadlix Industriez

    Übrigens kommt bei mir kein “listen” button … Gnex 4.1 und google now auf englisch

  • eggy

    nutze Tubemate da funktioniert auch alles und wenn ich ein Video haben will lade ich aufs Handy

  • Vally Pfirsich

    Ganz Easy: Hotspot Shield kostenlos runterladen und lossurfen. Bei mir laufen alle Youtube-Videos und dazu noch superschnell. Kein Vergleich zu den ganzen Proxies und Add-Ons. Das beste, es schütz das Smartphone/Tablet. Und noch besser: auf für PC, Mac usw ist es auch kostenlos, schnell und gemütlich. Spart euch Zeit & Nerven. Enjoy.

    Für desktop (PC and Mac) => http://www.hotspotshield.com/lp/access_youtube_from_germany_de_cnt1/?utm_source=ger&utm_medium=gw&utm_campaign=accessyoutube

Trackbacks & Pingbacks