Wie auch beim Samsung Series 5 Chromebook erfolgt auch beim Acer Cromia AC700 Chromebook der Verkauf in Zusammenarbeit mit Amazon, so dass die dortigen Produktlistings wohl die zuverlässigsten Quellen für Angaben zur Verfügbarkeit sind. Nachdem in den letzten Tagen reichlich Zweifel an den ursprünglichen Verfügbarkeitstermin laut wurden, ist bei Amazon mittlerweile von einer Verfügbarkeit des Acer AC700 Chromebook in der WLAN-Variante ab Mitte Juli die Rede. Für das Modell mit 3G-Modul ist von einer Auslieferung ab Mitte August die Rede.

chromebook acer1 550x327 Acer AC700 Chromebook mit WLAN ab Mitte Juli, 3G erst Mitte August

Die Gründe für die Verzögerungen bei der Einführung des Acer AC700 Chromebook (bei dem der Namenszusatz “Cromia” auf der Amazon-Seite mittlerweile verschwunden ist) sind bisher unklar. Ursprünglich hieß es, dass das Gerät bereits Mitte Juni im Handel erhältlich sein werde. Dinu von Chrome Story mutmaßt einfach mal drauf los und spekuliert, dass es möglicherweise an der Implementierung der für den Vertrieb im Rahmen der geplanten Abomodelle Abrechnungsinfrastruktur liegen könnte. Möglicherweise hat Acer aber auch einfach damit zu kämpfen, die erhofften hohen Stückzahlen zu produzieren ;).

Das Acer AC700 ist das günstigere der beiden ersten Chromebooks und soll ab 349 Euro zu haben sein. Allerdings ist das 11,6-Zoll-Gerät mit Intel Atom Dual Core CPU und 16 GB Speicher noch immer nicht auf der deutschen Amazon-Homepage gelistet. Das Samsung Series 5 Chromebook kann hingegen bereits für 399 oder 449 Euro bei Amazon.de vorbestellt werden und soll ab morgen auch tatsächlich ausgeliefert werden.

Quelle: Cloud High Club via Chrome Story

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • tauerman

    Also dafür dass die Dinger nur fürs Surfen und für die Cloud zu nutzen sind, sind sie viel zu teuer. Da ist ein Netbook immer noch die bessere Lösung.

    Und was bei einem Cloud Konzept ein Gerät ohne 3G soll, erschließt sich mir nicht. Für mich macht die Cloud daheim keinen Sinn, daheim will ich alles stationär haben.

  • Anonymous

    dead on arrival

  • Pingback: Acer AC700 Chromebook kommt noch im Juni » Netbooknews.de - das Netbook Blog

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Acer AC700 Chromebook kommt noch im Juni » Netbooknews.de - das Netbook Blog