Erst gestern erzählte ich euch hier von einem neuen Acer Tablet, nämlich dem Iconia A1-810. Mit 7.9-inch ist es nicht nur ein wenig größer als das Iconia B1, sondern auch besser ausgestattet.

Acer Iconia A1-810 Tablet: Kommt das 7.9-inch Tablet schon für 149 Dollar?

Die Quelle aus Frankreich berichtet von einem Preis in Höhe von 199 Euro in unserem Nachbarland. Aus Asien jedoch dringt jetzt andere Kunde: DigiTimes (ja, sagt nix ^^) hat aus Zuliefererkreisen in Erfahrung bringen können, dass Acer ursprünglich das Iconia A1 für 250 Dollar auf den Markt schmeißen wollte. Angesichts der Konkurrenz – hier hat man besonders das iPad mini im Auge – hat man sich aber entschlossen, stattdessen einen Preis von lediglich 149 Dollar anzustreben.

Ich bin skeptisch, ob man das wirklich hin bekommt, aber einen Preis von round about 180 Euro kann ich mir vorstellen (bzw 180 Dollar jenseits des Atlantiks). Wie es heißt, wird das Tablet von Wistron zusammengeschraubt und soll noch diesen Monat in die Massenfertigung gehen.

Die Specs habe ich euch ja gestern schon an die Hand gegeben, hier sind nochmal die wichtigsten Daten:

  • 7.9-inch IPS Display (1024 x 768 Pixel
  • MediaTek MT8125 ARM Cortex-A9 Quad Core-Prozessor mit 1.2 GHz
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher, den ihr mittels microSD-Karte noch aufstocken könnt
  • Android 4.2 Jelly Bean
  • 5 MP Cam hinten, 0.3 MP Cam auf der Vorderseite
  • 3.250 mAh Akku

Wie immer gibt es auch hier wieder den Disclaimer: DigiTimes liegt mit seinen Infos gerne mal daneben. Nachvollziehbar wäre die Strategie allerdings allemal. Nachdem Acer etwas schwer in die Tablet-Spur gefunden hat, läuft es seit dem Iconia B1 richtig klasse. So gut sogar, dass man seine Prognose von 5 Millionen Tablets, die man dieses Jahr absetzen wollte, einfach mal verdoppelt hat. Daher kann ich schon verstehen, dass man lieber noch ein günstiges Tablet nachlegt – hier greifen die Leute eben zu. Wir halten euch auf dem Laufenden und sind gespannt, ob Acer hier wirklich ein so ordentlich bestücktes Gerät für etwa 150 Dollar an den Start bringen kann.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Mo

    Ist zu schwer

Trackbacks & Pingbacks