Nachdem wir das Iconia W3 schon neulich beim Acer Event in New York erwartet hatten, wurde es jetzt offiziell vorgestellt. Das jedoch nicht in Form einer Veranstaltung – Acer Finnland hat einfach die Produktseite veröffentlicht.

Acer Iconia W3 offiziell vorgestellt

Keine Ahnung, ob die Finnen hier vorschnell vorgeprescht sind, eigentlich hatten wir mit der offiziellen Bekanntmachung zum kleinen Windows 8-Tablet bei der Computex gerechnet, aber wir wollen uns natürlich nicht beschweren, bereits jetzt so ziemlich alles Wissenswerte über das Gerät vorab erfahren zu haben.

Das Iconia W3 besitzt ein 8.1-inch großes Display, was insofern bemerkenswert ist, als damit nun der Reigen der kleinen Windows 8-Tablets eingeläutet wurde. Es löst mit 1280 x 800 Pixeln auf im Format 16:10. Beim Prozessor vertraut Acer auf den Intel Atom Z2760 Clover Trail-Prozessor, dem die Grafikeinheit Intel GMA 3650 zur Seite steht, dazu kommen dann noch 2 GB Arbeitsspeicher.

Beim internen Speicher wird man zwischen 32 und 64 GB wählen können, die ihr per microSD-Karte noch erweitern könnt. Ebenfalls an Bord:  WiFi b/g/n, Bluetooth 4.0, micro USB 2.0 und auch ein microHDMI-Anschluss. Auf der Rückseite fehlen noch die Infos zur Qualität der Cam, vorne sind es zwei Megapixel und als Betriebssystem ist Windows 8 Pro mit von der Partie.

 

Man hat passend zum Iconia W3 auch eine Tastatur im Angebot, die aber pfiffigerweise größer ist als das Tablet selbst. Somit sollte trotz des 8.1-inch kleinen Displays produktives Arbeiten einwandfrei möglich sein. Den Preis und die exakte Verfügbarkeit ist man uns noch schuldig geblieben, aber spätestens bei der Computex in Taiwan Anfang Juni werden wir sowohl das als auch die restlichen Specs erfahren.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • tauerman

    Wie ist die Performance des Prozessors einzuordnen?

    • http://www.facebook.com/profile.php?id=1484552498 Benni Inneb

      Da es ein Atom Prozessor ist so zwischen einem Amd K6-300 und einem Celeron 333

      • tauerman

        Oha und kann man das mit den gängigen ARM Prozessoren einordnen/vergleichen? (snapdragon S4 pro etc.)

        Wie viel schneller ist dieser Prozessor im Acer W3 im Vergleich zum Prozessor Intel Atom Z2420, 1.20GHz im ASUS Fonepad?

        • Naah

          Da es sich hier um ein vollwertiges Windows 8 handelt haben mobile CPUs die auf ARM Technologie basieren so gut wie keine Chance ;)

          • tauerman

            Schon klar, dass die Anforderungen für Android und Win8 Pro unterschiedlich sind. Aber vlt. hat ja jemand das Hintergrundwissen und die Erfahrung um sagen zu können, der Atom im W3 mit Win8 Pro fühlt sich so flüssig an wie ein aktueller ARM-chip mit Android4.

            Oder anders gefragt, ist der Atom im W3 so unerträglich lahm wie die ersten Atom-Netbooks?

          • R4h4

            Nun, das auf jeden Fall nicht. Der Chip sollte zum normalen Surfen und auch Arbeiten ausreichend sein. Auch die Win8-Apps sollten kein Problem darstellen. Wenn du aber ständig 5 verschiedene Programme am laufen hast oder Videos bearbeiten möchtest kannst du dich schon auf längere Wartezeiten einstellen.

  • reer

    hoffentlich mit einem vernüftigen Preis… die Hoffnung stirbt zuletzt

  • Bam

    Wieso finde ich eigentlich keinen Link im Artikel? Bin ich blind oder ist er wirklich nicht da? ^^

    http://www.acer.fi/ac/fi/FI/content/model-reviews/NT.L1JED.001

    • http://www.facebook.com/andreasxyzpupu Andreas Pfaffinger

      Unter jedem Artikel ist, wie auf jeder halbwegs guten Seite, die Quelle(n) angegeben.

  • tauerman

    Ach und was für eine Akkulaufzeit ist zu erwarten?

  • reer
    • Kevin G

      DIe Tastatur

Trackbacks & Pingbacks