Apple aufgepasst. Acer will im Frühjahr ein neues Notebook-Lineup präsentieren, dass sich durch extrem hochauflösende Displays im Stil des Retina-Displays des neuen Macbook Pro auszeichnet. Neben einigen “normalen” Notebooks soll darunter auch mindestens ein Ultrabook sein.

Acer plant Notebooks & Ultrabooks mit Retina-Display im Frühjahr – Prototyp mit 2880×1620 Pixeln

Acer plant nach Angaben von InfoWorld die baldige Einführung der neuen Notebooks mit Retina-Display, wobei von einem Launch gegen Ende des Frühlings die Rede ist. Ich würde jetzt mal auf einen Launch pünktlich zur CeBIT 2013 rechnen. Die Kollegen konnten bereits einen Prototypen eines Notebooks in Augenschein nehmen, dessen IPS-Display mit 2880×1620 Pixeln auflöst.

Bisher ist unklar, welche Größe das neue Acer-Notebook hat. Zum Vergleich: Das MacBook Pro mit Retina-Display löst in der 13-Zoll-Version mit 2560×1600 Pixeln auf, während die 15-Zoll-Variante mit 2880×1800 Pixeln daherkommt. Wahrscheinlich wird es ohnehin mehrere Größenvarianten von Acers neuem Retina-Display geben, so dass wir mit Geräten mit 13 bis 15 Zoll Diagonale rechnen können. Acer zufolge will man die sehr hochauflösenden Displays bei einer Reihe von Notebooks als High-End Ausstattungsoption anbieten.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Guest

    Leave

    Sorry, aber zu der Überschift muss ich mich mal einem Zitat von Linus Torvalds bedienen:

    Please. Stop with the “retina” crap, just call it “reasonable resolution”.
    —> https://plus.google.com/+LinusTorvalds/posts/ByVPmsSeSEG

    Danke und weiter… :-)
    a message…

Trackbacks & Pingbacks