Mit dem Liquid E1 und dem Liquid Z2 stellt Acer jetzt noch vor dem MWC zwei neue Android-Smartphones vor, die man uns selbstverständlich nächste Woche in Barcelona präsentieren möchte.

Acer stellt Android Smartphones Liquid E1 und Z2 offiziell vor

Wenn es beim Liquid E1 bei euch klingelt: Acer hat dieses Gerät bereits angekündigt, holt das nun aber nochmal offiziell für Europa nach. Grund genug, noch einmal auf die Fakten zu schauen: Dual-Core 1 GHz Prozessor, Android 4.1 Jelly Bean und ein 4.5-inch qHD Display – das sind die Eckdaten dieses Mittelklasse-Smartphones. Dazu gesellen sich noch zwei Speaker mit DTS-Sound und eine sogenannte “Float”-Software, die verhindern soll, dass wir beim Betrachten von Videos durch lästige Benachrichtigungen gestört werden. Mit diesen Features möchte man das Liquid E1 in der Mittelklasse als Multimedia-Smartphone platzieren. Über den Kostenpunkt haben wir noch keine absolut unumstößliche Angabe, dem Vernehmen nach soll es aber zwischen 199 und 229 Euro kosten.

Das Liquid Z2 wird Acers Einsteiger-Modell, Engadget geht von einem Preis zwischen 99 und 129 Euro aus. Dafür ist das Gerät dann aber auch ein wenig kleiner als das Liquid E1: ein 3.5-inch HVGA Touchscreen wird euch hier geboten und ebenfalls Android 4.1 Jelly Bean sowie den mit 1 GHz getakteten Dual-Core-Prozessor. Beiden Geräten gemein ist die Option, eine Ausführung mit entweder einer oder zwei SIM-Karten auszuwählen. Zudem sind beide Smartphones in den Farben Pearl White und Carbon Black zu haben. Zunächst werden in Europa die Länder Frankreich, Belgien, Holland und die Ukraine versorgt, gefolgt von Russland, Großbritannien und Italien, jeweils über ausgewählte Händler und Mobilfunkanbieter. Ich bin sicher, dass wir dann in Barcelona auch erfahren, wann und zu welchem Preis die Geräte es nach Deutschland schaffen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • LinusX

    1. Ukraine, 2. Russland… 3. Deutschland? Lustige Reihenfolge!
    Gruß,
    Linus X.

Trackbacks & Pingbacks