Nein, die Enthuellungsgeschichte rund um Adblock Plus ist noch lange nicht vorbei und ihr duerft euch sicher sein, dass wir am Montag noch einmal ausfuehrlich zu den Stellungnahmen von Adblock Plus und Yieldkit nachlegen werden. Bis dahin freue ich mich , dass es die Story bis ins Nachtmagazin der ARD geschafft hat.

#Adblockgate im ARD Nachtmagazin

Unsere Enthuellungen zu Adblock Plus haben ordentlich Wellen geschlagen und selbstverstaendlich wehren sich die Macher dieser Gatekeeper Software mit Haenden und Fuessen gegen meine Anschuldigungen. Ich sehe den letzten Statements von Adblock Plus und Yieldkit, in denen mir die bewusste Manipulation von Fakten unterstellt wird, extrem gelassen entgegen.

Eine ausfuehrliche Stellungnahme mit weiteren Hintergruenden und Einzelheiten zu Adblock Plus werden wir hier am kommenden Montag um 11 Uhr veroeffentlichen (Die Presse kann natuerlich wieder eine Rohfassung anfordern. Kurze Email an sascha at mobilegeeks.com und ich sende die Skripte am Montag um 8 Uhr raus).

Bitte seht es mir nach, dass ich mich nach all dem Medienwirbel erst einmal fuer ein paar Tage in den Mini-Urlaub verabschiedet habe. Wir legen hier aber umfangreich nach!

Das ARD Nachtmagazin hat die Story ebenfalls aufgegriffen und einen entsprechenden Beitrag gebracht, in dem auch beide Seiten zu Worte kommen.

Die komplette Folge des Nachtmagazins findet ihr >> Hier << und den uespruenglichen Artikel mit Video auf Tagesschau.de.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Thorsten Paasch

    Ich habe mir mal die Kommentare dazu auf tagesschau.de durchgelesen. Daran erkennt man wohl, dass der Beitrag aus dem Nachtmagazin ohne das Hintergrundwissen deines Artikels für viele Zuschauer unverständlich ist. Schade. Ich hoffe, dass die Bombe auch außerhalb der Blogger-Szene noch platzt.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Die Kommentare dort sind wohl recht zeitnah von Adbloc Plus Mitarbeitern verfasst worden. Auf Reddit haben wir dieses Phaenomen auch beobachten koennen, weshalb dies auch zum Thema in meinem Statement am kommenden Montag gemacht wird

      • Thorsten Paasch

        Ach guck! Na, da bin ich jetzt ja umso mehr gespannt…

      • colorado1092

        Schön wäre, wenn auch gesagt wird, dass es nur Ad Block Plus betrifft und nicht andere “ad Blocks”

      • Marius Bradler

        Ich habe schon lange nicht mehr von einer Geschäftsidee im Onlinemarkt gehört, die sauber und transparent Erfolg hatte.
        Echt schade, die meisten Leute wollen beschissen werden.
        Aber zu der Sache kann man nur sagen: Getroffene Hunde bellen!

        • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

          Das komplette Adblock Plus System steht ziemlich nackt da und das werden wir auch in einem weiteren Statement noch einmal belegen.
          Die Pressemitteilungen der letzten Tage versuchten Nebenkriegsschauplaetze aufzumachen und selbst das ging in die Hose.

          Manchmal ist es einfach besser zu schweigen aber ich nehme die Einladung gerne an ;)

          • Marius Bradler

            Starke Aktion übrigens, zeitnah nochmal auf eure Sponsorenliste zu verweisen. Weiterer Seitenhieb in Richtung Adblock

  • Julian Panek

    Echt toller Beitrag ! Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen … Die Bombe muss noch platzen !

  • Dark Knight

    Läuft das verlinkte Video bei euch auch nicht?

  • Michael

    Die Erweiterung ghostery hat übrigens ein ähnliches “Problem”: http://www.heise.de/tr/artikel/Die-Geister-die-ich-rief-1890700.html

    Wobei man dort der Datenübermittlung/-nutzung per opt-in zustimmen muss, was der richtige(re) Weg gegenüber der opt-out Variante bei ABP ist.

  • Dr. John Zoidberg

    Wie siehts eigentlich mit dem Tool “AdBlock” aus? getadblock.com

    Steckt da auch ne Mafia dahinter?^^

    • Andy

      “AdBlock” hat nichts mit “AdBlock Plus” zu tun. Hinter “AdBlock” steckt eine Einzelperson.

  • Marius Bradler

    Aus einem ersten Kommentar in der ARD-Mediathek:
    “Ins Leben gerufen wurde das acceptable Ads Programm zwar sicher von den ABP Betreibern, die Regeln dafür, was denn nun akzeptabel (und damit standardmäßig erlaubt) ist und was nicht, legen jedoch engagierte Nutzer im Forum von Adblock Plus fest.”
    Peinlich…echt peinlich. Nennt sich “Mastacheata” um nicht aufzufallen und schreibt dann in einem derartigen PR-Gebabbel, dass mir schlecht wird.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      er hat wohl auch dort mehrere Identitaeten aber dazu schreibe ich gerade was

Trackbacks & Pingbacks