Die meisten Smartphone-Nutzer kennen es: Das Handset liegt den halben Tag eigentlich nur rum, trotzdem verliert der Akku mehrere Prozent an Leistung in der Stunde. Dieses Phänomen ist bekannt und heißt Wakelock. 

Akkulaufzeit verlängern mit BetterBatteryStats

Das beutet im Grunde genommen, dass euer Phone nicht in den Deepsleep-Modus schaltet, sobald sich das Display verdunkelt. Das ist die Schlafphase des Smartphones, wo so gut wie alle Tätigkeiten eingestellt werden. Wie oben auf dem Bild zu erkennen ist, sollte das Gerät nur aktiv sein, wenn der Bildschirm auch an ist.

Es gibt verschiedenste Arten dieser Wakelocks, so kann zum Beispiel euer W-Lan dafür sorgen, dass euer Gerät nicht einschlafen kann, der sogenannte Kernel Wakelock. Es gibt aber auch Wakelocks die von Apps hervorgerufen werden. Durch das ständige aktualisieren von Nachrichten zum Beispiel.

Um diese zu erkennen gibt es die App BetterBatteryStats. Sie zeigt einem alle benötigten Daten. Sie sagt einem aber nicht, was das Beste ist. Man muss sicher selber entscheiden was man möchte. Will man immer von der Facebook App benachrichtigt werden, wenn irgendwer etwas schreibt? Muss die Ebay App ständig meine Angebote aktualisieren?

Die größten Energiefresser kann man meist auf den ersten Blick erkennen und beseitigen. So ist es auch möglich ganz ohne Wackelocks auszukommen, dann ist das Smartphone aber kein Smartphone mehr.

Am besten ihr versucht es einfach mal. Bei den XDA-Developers gibt es die App für angemeldete User kostenlos, im Play Store kostet sie etwas. Die Links habe ich unten eingefügt.

Folgende Kategorien kann man sich anzeigen lassen:

Kernel Wakelock – werden durch den Kernel hervorgerufen, kann man nur abstellen bzw. verringern, wenn man den Kernel wechselt

Partial Wakelock – werden durch Apps hervorgerufen, wie z.B. durch die Standortbestimmung die einige Apps benötigen oder die Synchronisation von Daten

Alarms – hier kann man sehen, welche App für wie viele Wakelocks schuld hat

Network – zeigt einem Netzwerkbezogene Wackelocks an, schlechtes Netzwerk bedeutet, dass das Handy immer nach Empfang sucht.

CPU States – welche Frequenzen der Prozessor benutzt

Process- welche Prozesse laufen

Other – alles was nicht in die obigen hinein passt

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Thomas Schmidt

    Bei mir ist das Problem eher umgekehrt. Und zwar ist die Synchronisation mit Google Mail und vor allem Google Talk sehr langsam. Oft meldet sich das Handy, ich hätte eine Nachricht, wenn ich sie eine halbe Stunde vorher bereits auf dem anderen Rechner gelesen habe. Lässt sich das ändern, oder laufen Googles Server so langsam?

    • Andreas Gottbehüt

      Bei größeren E-Mails kenne ich das, aber ansonsten kann ich das nicht bestätigen.

      Ich nutze nur 2G, wohne auf dem Land, und bei mir synchronisiert er es eigentlich immer, wenn ich am Rechner lese, ist die Meldung aufm Handy kurze Zeit später verschwunden

      • Thomas Schmidt

        Gerade eben blinkte eine Mail auf, die ich vor 10 Minuten bereits gelöscht hatte. Das gleiche habe ich regelmäßig bei Google Talk. Das Handy ist im WLan.

  • H1deAndSeek

    Bei Windows Phone 7 gibt es die Funktion übrigens standardmäßig.

    Nennt sich Stromsparmodus. Hört sich zwar komisch an, wenn man sagt, man hat sein Handy die ganze Zeit im Stromsparmodus, aber es bringt wirklich etwas.

    • Andreas Gottbehüt

      Danke für die Info, gut zu wissen

Trackbacks & Pingbacks