Neben dem (zumindest für ein paar Stunden) dünnsten Smartphone der Welt hat TCT Mobile unter seiner Marke Alcatel One Touch auch zwei neue Smartphones mit 5 Zoll großem HD-Display vorgestellt, in denen erstmals der neue ARM Cortex-A7 basierte Quad-Core-Prozessor von MediaTek verbaut wird. Es wird zwei Varianten geben, die sich zwar nicht in der Größe, dafür aber in der Auflösung und der generellen Ausstattung unterscheiden.

Alcatel One Touch Scribe HD & Scribe X: Neue 5inch-Smartphones mit Quad-Core-CPU – 720p & 1080p-Displays

Das “Einsteigermodell” Alcatel One Touch Scribe HD bietet ein 5 Zoll großes HD-Display mit IPS-Technik, dessen Auflösung bei 1280×720 Pixeln liegt. Unter der Haube steckt hier der neue MediaTek MT6589 ARM Cortex-A7 Quad-Core Prozessor, der mit 1,2 Gigahertz taktet. Hinzu kommen 1 GB RAM und eine 8-Megapixel-Kamera sowie ein MicroSD-Kartenslot. Als Betriebssystem läuft Android 4.1 “Jelly Bean”. Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit zur gleichzeitigen Nutzung von zwei SIM-Karten. Das One Touch Scribe HD wird in den Farben schwarz, weiss, gelb und rot erhältlich sein. Für China wurde die Einführung für diesen Monat angekündigt, in den USA soll es im zweiten Quartal soweit sein. Der Preis wird dort dann bei 397 Dollar liegen, was umgerechnet gerade einmal gut 300 Euro entspricht. Offenbar ist auch eine LTE-Unterstützung geplant. Engadget hat bereits ein erstes kurzes Hands-on-Video gefilmt. Zum Lieferumfang des Scribe HD gehört auch ein Stylus, wer also auf der Suche nach einem günstigen Phablet ist, sollte sich das Gerät durchaus einmal ansehen. Wer es leistungsfähiger mag, greift lieber zum folgenden Modell.

Das Alcatel One Touch Scribe X ist das Top-Modell im neuen Line-Up des chinesischen Herstellers mit internationalen Ambitionen. Das Gerät hat ebenfalls ein 5-Zoll-Display, doch die Auflösung liegt in diesem Fall bei vollen 1920×1080 Pixeln. Die Taktfrequenz des Prozessors liegt mit 1,4 Gigahertz etwas höher und es gibt auch hier vier Rechenkerne, wobei noch unklar ist, ob es sich um den gleichen MT6589 oder einen anderen Chip handelt. Die Kamera löst mit 12 Megapixeln sehr hoch auf und auf der Front gibt es eine zweite 720p-Cam. Mit weiteren Details zum Scribe X hielt sich Alcatel bisher noch zurück, wir versuchen aber natürlich das Gerät auf der CES aufzuspüren und für euch ausführlicher unter die Lupe zu nehmen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Rene_K

    Cortex A7?

    Ja nee, wird sofort gekauft… Für mich wäre der nächste nur ein A15, oder wenns vom Geld nicht passt ein A9. Aber A7? Da kann ich mein Note noch ein paar Jahre benutzen, bis die Billigkisten endlich schneller sind.

Trackbacks & Pingbacks