Der Nikolaus bringt am 06. Dezember ein neues Aldi-Tablet in die Filialen des Discounters: nach den uns vorliegenden Informationen wird das neue Medion Lifetab S9714 (MD 99300) bundesweit – also bei Aldi-Nord und Aldi-Süd – angeboten. Zum Einsatz kommen ein Nvidia Tegra 3 Prozessor und das irgendwann einmal updatebare Betriebssystem Android 4.0 “Ice Cream Sandwich”.

Aldi-Tablet Medion Lifetab S9714 (MD 99300) ab 06. Dezember

Das Medion Lifetab S9714 (MD 99300) ähnelt dem Lifetab S9700, das Roland euch bereits im September kurz gezeigt hat. Das Modell besitzt ein Display mit einer Bildschirmdiagonale von 25,4 cm bzw. 10″, auf dem sich die dann üblicherweise möglichen 1280 x 800 Pixel darstellen lassen. Durch die IPS-Technologie soll das Panel einen sehr stabilen Blickwinkel besitzen, kann also auch bei zunehmend schräger Betrachtung noch ein scharfes bzw. unverzerrtes Bild anzeigen. Angaben zur Helligkeit liegen nicht vor, Aldi bezeichnet den Bildschirm schlicht als “leuchtstark”.

Bei der zentralen Recheneinheit handelt es sich um einen Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz Taktfrequenz, der für die heutzutage üblichen Anwendungsbereiche eines Tablets ausreichend dimensionierte Leistungsreserven zur Verfügung stellen sollte – höher getaktete CPUs dieser Modellreihe finden sich meistens nur in etwas teureren Tablets. Der Arbeitsspeicher liegt mit 1 GB (LPDDR3 RAM) auf dem üblichen Niveau.

An der internen Speicherkapazität von immerhin 32 GB gibt es wenig auszusetzen, zumal eine Erweiterung der Gesamtspeicherkapazität um nochmals maximal 32 GB mit einer optional erhältlichen microSD-Speicherkarte möglich wäre. Somit besitzt das Medion Lifetab S9714 (MD 99300) ausreichend dimensionierte Reserven für eine grosse Anzahl von Apps, während man seine mitunter irgendwann ausufernde Sammlung an Media-Dateien u.U. auf dem separaten Datenspeicher ablegen wird.

Medion Lifetab S9714 MD 99300 Aldi Tablet 558x605 Aldi Tablet Medion Lifetab S9714 (MD 99300) ab 06. Dezember

Neben der Frontkamera mit 1,3 MP besitzt das Aldi-Tablet eine rückseitige Digitalkamera mit 3 MP. Die maximal mögliche Auflösung für Videos dürfte wahrscheinlich bei 720p (HD-Format) liegen, mehr dazu wird man im Laufe der nächsten Tage erfahren. Ähnliches gilt auch für die zur Verfügung stehenden Anschlüsse: erwähnt wird ein USB-Port mit Host-Funktion für z.B. Sticks oder eine externe Tastatur.

Beim vorinstallierten Betriebssystem handelt es sich um Android 4.0 ICS (Ice Cream Sandwich), das sich nach den aktuell vorliegenden Prospektangaben “in wenigen Monaten” auf Android 4.1 “Jelly Bean” updaten lässt – schon bei den im Jahresverlauf angebotenen Vorgängern verfolgte Medion eine ähnliche Taktik – man darf vielleicht darauf hoffen, dass sich die Wartezeit bis zum Update diesmal nicht ähnlich lange hinzieht.

Neben dem obligatorischen Netzwerk- bzw. Hotspot-Zugang über das integrierte WLAN-Modul besitzt das Medion Lifetab S9714 (MD 99300) einen Steckplatz für eine UMTS-Karte. Im Lieferumfang befindet sich ein Starter-Pack für den Aldi Talk Tarif des Discounters, prinzipiell ist aber die Nutzung eines beliebigen Anbieters möglich. Idealerweise richtet man sich bei der Auswahl des Anbieters nicht nur nach dem Preis, sondern auch nach der UMTS-Verfügbarkeit am jeweils häufigsten Aufenthaltsort – im von Aldi Talk genutzen ePlus-Netz ist diese ausserhalb der Ballungsräume mitunter recht lückenhaft.

Der eingebaute Lithium-Polymer Akku im Medion Lifetab S9714 (MD 99300) soll es abhängig vom Benutzerverhalten und den vorinstallierten Apps auf eine maximale Betriebszeit von 9 Stunden bringen – im Alltagsbetrieb dürfte man für einen vollen Arbeitstag sicherheitshalber das beiliegende Ladegerät einpacken. Anscheinend lässt sich der Akku separat auswechslen – anders ist die im Kleingedruckten versteckte Einschränkung der Garantiedauer für den Akku auf sechs Monate (statt 36 Monaten für den “Rest” des Geräts) nicht zu interpretieren.

In den kommenden Tagen sollten weitere Infos zum Medion Lifetab S9714 (MD 99300) eintrudeln (HDMI, Bluetooth, GPS, etc.?). Bisher wurde der Verkaufstermin bei Aldi-Nord bestätigt, Aldi-Süd dürfte bald folgen. Inklusive diversem Zubehör werden an der Kasse des Discounters je 399 Euro fällig – gemessen an der sich täglich unterbietenden Konkurrenz ist das nicht unbedingt ein Super-Schnäppchen. So bietet Acer das Iconia A510 in einer vergleichbaren Ausstattung an, Asus offeriert das vergleichbare Transformer Pad TF300T (Nachtrag: beide auf dem gleichen Preisniveau ohne UMTS, siehe Anmerkungen in den Kommentaren).

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Medion Lifetab S9714 (MD 99300) mit Tegra 3 und UMTS für 399€ ab dem 6. Dezember bei Aldi | traceable.de

  2. Pingback: Neues Aldi-Tablet: Medion Lifetab S9714 mit Tegra 3 und 3G für 399 Euro ab 6. Dezember » Tablet Community

  3. Pingback: Aldi bietet Medion Lifetab S9714 (MD 99300) ab 6. Dezember für 399 Euro an - Androider

  4. Pingback: Medion Lifetab S9714: Tegra 3 Tablet ab 6. Dezember bei Aldi für 399 Euro › News & Tests rund um Android, iOS und Windows für Smarttphones & Tablets.