Bei Amazon rüstet man sich für die nächste Generation der Kindle Fire-Tablets, die wir dann wohl ab dem Herbst mit zumindest einer 7-inch Variante im Handel erwarten dürfen. Compal ist mit der Herstellung beauftragt worden und will die Geräte im dritten Quartal ausliefern.

Amazon Kindle Fire: Neues 7-inch Tablet auf dem Weg?

Wie die DigiTimes berichtet, ist Compal einer der Profiteure des Booms bei den günstigen 7-Zöllern. Nicht nur, dass man mit dem Amazon-Auftrag wieder einen dicken Fisch gezogen hat – auch für Acer hat man sehr erfolgreich das Iconia B1 abverkaufen können. Die Zusammenarbeit mit Acer hat auch dafür gesorgt, dass man sich im gerade abgelaufenen Monat März über 400.000 verkaufte Tablets freuen durfte.

Insgesamt will man bei Compal in diesem Jahr zwischen 8 und 10 Millionen Tablets ausliefern – das wäre glatt 6 mal mehr als im Vorjahr und wäre eine weitere Bestätigung des Tablet-Booms, der durch die kleinen und günstigen Geräte nochmal deutlich an Fahrt aufgenommen hat.

Leider verrät uns das nicht viel mehr über das neue Amazon-Tablet. Es wird einen 7 Zoll großen Screen besitzen, aber wir wissen weder, wie es darüber hinaus bestückt sein wird, noch ob vielleicht mehrere Tablets zu erwarten sind. Scheint so, als müssen wir uns noch ein klein wenig gedulden, um hier mehr in Erfahrung zu bringen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks