Auf der Produktseite des Nexus 7 hat Google die Angaben zur Akkulaufzeit für alle Modelle von bis zu 8 Stunden auf bis zu 10 Stunden erhöht. Eine Ankündigung von Google gab es dazu nicht, ein Grund für die längere Akkulaufzeit könnte aber Android 4.2.2 sein, das nun als Update für das Nexus 7 bereit steht.

Android 4.2.2 Neuerungen – Längere Akkulaufzeit fürs Nexus 7?

Wie Kollege Casi gestern berichtet hat, ist sowohl für das Google Nexus 10 und Galaxy Nexus, als auch für das Google Nexus 7 ein Update auf Android 4.2.2 erschienen. Da Google nur einen Tag darauf die Angaben zur Akkulaufzeit des Nexus 7 um zwei Stunden erhöht hat, könnte das Update der Grund dafür sein. Die Kapazität hat sich mit 4325mAh nicht geändert, die längere Akkulaufzeit muss also an der Software liegen.

Ich bin eben den 12029-Zeilen starken Changelog durchgegangen und es gibt tatsächlich drei Updates in Android 4.2.2, die mit dem GPS zu tun haben und den Akku nicht so stark belasten sollen. Ob die drei Änderungen wirklich für zwei Stunden mehr Laufzeit sorgen können, ist fraglich – das sollte sich ein Entwickler mal anschauen.

android 4 2 2 download 605x87 Android 4.2.2 Neuerungen   Längere Akkulaufzeit fürs Nexus 7?

Mit dem Update auf Android 4.2.2 hat Google noch weitere Funktionen hinzugefügt, die zwar nicht weltbewegend sind, die Arbeit mit Android aber doch etwas vereinfachen. Dazu gehören die Quick-Settings, die etwas verbessert wurden. Wenn man nun lange auf das WLAN- oder Bluetooth-Icon drückt, gelangt man direkt in die entsprechenden Einstellungen. Bisher konnte man Bluetooth oder WLAN über die Buttons nur ein- oder ausschalten.

Es gibt noch einige weitere Verbesserungen. So wird in der App-Download-Benachrichtigungsanzeige nun auch die noch verbleibende Zeit angezeigt, die für den Download benötigt wird. Außerdem gibt es eine neue Galerie-Animation, sowie zwei neue Sounds wenn man damit beginnt den Akku zu laden und der Akkustand zu niedrig wird.

Den kompletten Changelog findet ihr hier.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/bstaneck Benjamin Staneck

    *weiter traurig auf den update suchen button auf seinem n4 drück*

    • Kastor

      Immer der gleiche Scheiß was ^^

      • pimpmy911

        pah, da kaufst dir ein N4 und wieder warten (wenn auch hoffentlich nicht mehr als 1 woche)

        • Novocain

          Für das N4 wird das Update wohl noch gar nicht ausgeliefert -also fröhliches drücken ;-)

  • tauerman

    “Wenn man nun lange auf das WLAN- oder Bluetooth-Icon drückt, gelangt man
    direkt in die entsprechenden Einstellungen. Bisher konnte man Bluetooth
    oder WLAN über die Buttons nur ein- oder ausschalten.”
    Falsch, anders rum. Bisher kam man da in die Einstellungen. Wenn man jetzt lange drauf drückt, kann man WLan und BT direkt an und aus schalten.
    Und mit normal-kurzem drücken kommen die jeweiligen Einstellungen

    • Phreeze

      Hab cyanogenmod drauf, und das widget dient dazu wifi an oder auszuschalten. (k.a obs am rom liegt )

      • Moritz Jordan

        Liegt an der ROM

      • LinusX

        Hätte gerade fast das gleiche geschrieben. Finde es so deutlich praktischer, als wie es laut @tauerman:disqus in 4.2.2 funktioniert. Komische “Verbesserung”…
        Gruß,
        Linus X.

  • berndott

    was ist mit der Hotspot funktion? ist die im Update?

  • tornut

    Das Rollout für das Galaxy Nexus hat heute auch begonnen…

  • Pingback: Android 4.2.2 Neuerungen – Längere Akkulaufzeit fürs Nexus 7 ... • Google Nexus 7 Tablet

  • http://twitter.com/MarcoF1982 Marco Fiebiger

    Seit diesem Update auf 4.2.2 hat sich die Akkulaufzeit meines Nexus 7 3G HALBIERT!!!! Also genau das gegenteil von dem was das Update bringen sollte.
    Jetzt hält der Akku mich ach und krach grade mal 2 tage und das obwohl ich nicht viel damit mache und es größtenteils das Display aus ist.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Android 4.2.2 Neuerungen – Längere Akkulaufzeit fürs Nexus 7 ... • Google Nexus 7 Tablet