Gestern verkündeten Google und Lebensmittel-Konzern Nestlé, dass die nächste Android-Version Kitkat heißen wird. Dazu hat der Hersteller des Schoko-Riegels ein Video veröffentlicht, welches durchaus als Seitenhieb auf Apple gesehen werden dürfte.

Android 4.4 Kitkat: Nestlé macht sich in Video über Apple lustig *Update*

Das war eine ziemliche Überraschung, als gestern bekannt wurde, wie die nächste Iteration des mobilen Betriebssystems aus dem Hause Google betitelt wird. Es dauerte auch nicht lange, bis die ersten Menschen fragten, was Kitkat wohl für so einen mächtigen Deal auf den Tisch geblättert hätten.

Vertraut man jetzt den Aussagen von Google, geht es bei der ganzen Geschichte überhaupt gar nicht um Geld. Ausschlaggebend war schlicht, dass man im Android-Team gerne diese Schokoriegel verschlingt und einfach mal bei Nestlé angeklopft hat, ob man sich so eine Zusammenarbeit vorstellen kann.

Beide Unternehmen versprechen sich davon einen Popularitäts-Schub und Nestlé hat auch gleich mal ein paar passende Fotos auf seinen Flickr-Account geschaufelt:

Damit nicht genug – man gab auch eine Pressemeldung heraus, in der man erklärte, dass in 19 Ländern spezielle Kitkat-Riegel in Android-Verpackungen angeboten werden, Deutschland gehört glücklicherweise dazu. Insgesamt 50 Millionen Riegel werden einen Code beinhalten, mit dem ihr die Chance habt, ein Google Nexus 7, Google Play-Gutscheine oder Bags mit Kitkat-Riegeln zu  gewinnen.

Dass die Macher dieses köstlichen Riegels nicht nur in der Lage sind, leckere Kalorienbomben zu produzieren, sondern auch noch Humor haben, sehen wir in einem Video, welches Nestlé veröffentlicht hat. Dort sehen wir einen Kitkat-Riegel, der allerdings exakt so vorgestellt wird, als ob es sich hier um ein technisches Device handelt.

Der Mensch, der über das Produkt erzählt, die angenehme Musik im Hintergrund, die Einblendung der “technischen Daten” und nicht zuletzt der Spruch “There’s a Kitkat for that” dürfte wohl durchaus als Anspielung und Seitenhieb als Apple verstanden werden, die für diese Art Produkt-Videos bekannt sind.

Ich tippe mal, dass auch Apple-Fans das mit Humor nehmen, denn der Clip ist wirklich witzig gemacht, aber seht selbst:

 

Übrigens: Google-Urgestein Larry Page hat auch bereits das erste Android 4.4 Kitkat-Device erhalten ;)

1378268118238

 

Update:

Übrigens ist jetzt auch bereits die deutsche Aktions-Seite bei Kitkat.de online, bei der ihr eure Codes eingeben könnt, sobald die Android-Kitkat-Riegel in Deutschland verkauft werden. Man sieht auf der Facebook-Seite auch schon die passende App eingeblendet, die beim Aufrufen derzeit allerdings noch einen Fehler verursacht. Könnte also sein, dass wir den Android-mäßigen Schoko-Spaß schon ganz bald hier zu kaufen bekommen ;)

Kitkat Aktions-Seite

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • T2X

    Ich finde es lustig, nebenbei habe ich gerade verdammt Lust auf ein KitKat.
    Muss wohl bis zur Pause warten, denn wie sagt man so schön? Have a break, habe a KitKat :D

    • Phreeze

      erst am WE noch nen weisses Chunky gegessen ;)

  • Marc Moore

    Also wenn man eine Firma mehr hassen kann als Apple dann ist das doch wohl Nestle.

    • Andreas Pfaffinger

      Ja. Nestlé ist der Konzern dessen Produkte ich seit über 8 Jahren konsequent vermeide.

      Nestlé, Monsanto und Apple. Würde man die 3 Giganten einfach von der Erde tilgen wäre so Vieles so viel besser.

  • Timon Sabolowitsch

    Klasse gemacht!

  • disqus_KXn8NxK3TB

    Kitkat ist klasse, leider gibt’s bei uns nur die Standard Sorten. Wenn ich da vergleiche was es in meinem Lieblingsreiseland, Japan an Sorten gibt… traurig, traurig. Ich bring mir immer einen Halbjahresvorrat grünteekitkat mit, weil batch den zeug bin ich so was von süchtig…

  • Marc Moore

    Nicht nur weil Sie aus Wasser armen Regionen diese abfüllen und verkaufen, selbst in Trockenperioden und die Einheimischen leiden – und das Weltweit… aber auch deswegen, vielleicht passender wenn auch bereits 2 Jahre alt: http://youtu.be/IzF3UGOlVDc
    …und es gibt noch viele weitere Gründe.

  • Marc Moore

    …damit es nicht heisst Palmöl ist alter Tabak – der Konzern fällt leider immer wieder sehr negativ auf.
    Hier noch der Bericht zum Wasser, falls das jemand noch nicht kennt.

  • Lapje

    Vor allem wenn man bedenkt, dass Nestle anscheinend Kinderarbeit duldet…zumindest gehen sie nicht wirklich dagegen vor…

Trackbacks & Pingbacks