90% Marktanteil erreicht Android inzwischen in China und damit wird die Dominanz von Googles mobilen Betriebssystem langsam aber sich zu einem Problem. Wenn ein Betriebssystem 90% des weltweit groessten Smartphone-Marktes haelt, dann haben wir hier eine Monopol-Situation, die alles andere als gesund ist.

Android erreicht 90% Marktanteil in China

Die weltweiten Marktanteile von Android hatten sich bereits im letzten Quartal auf schier unglaubliche 75% eingependelt, nun legt man noch einmal in China nach, welches nicht nur als bisher groesster Smartphone-Markt weltweit gilt, sondern vor allen Dingen noch eine ganze Menge Potential fuer die westlichen Premium-OEMs bietet. Wie die Digitimes nun berichtet (unter Berufung auf IDC und Gartner-Analysen) ist der Marktanteil Androids in China innerhalb eines Jahres von 58.2% auf 90.1% gestiegen!

Grund dafuer sind vor allen Dingen die regionalen Anbieter, die aktuelle Ice Cream Sandwich und sogar Jelly Bean Handsets fuer unter 150 Euro anbieten… wohlgemerkt mit Dualcore-Prozessor! Ein Blick auf Alibaba.com bestaetigt vor allen Dingen wie chaotisch der Markt ist und was die ultimative Smartphone und Tablet-Zentrale Shenzhen an Plattformen rauspumpt.

Tausende Hersteller unterbieten sich da gegenseitig mit Features und Preisen. Ein Wettbewerb, der so nirgendwo sonst auf der Welt zu finden ist.

Auch wenn wir die Dominanz von Android im Reich der Mitte noch ein wenig relativieren koennen (es wurde das 3. Quartal 2012 beruecksichtigt und da fehlten einfach noch die iPhone 5 und Windows Phone 8 Verkaeufe), so ist es dennoch erschreckend zu sehen, wie schwer sich sowohl Apple, als auch Microsoft und RIM in China tun.
Apples iPhone haelt z.B. im Vergleich zum globalen Marktanteil von ca. 14-15%, nur 4.2% in China. Da sollten langsam die Alarmglocken angehen!

Auch als groesster Android Fan kann man ueber eine derartige Situation nicht mehr gluecklich sein. Monopole sind Monopole, das aendert sich auch nicht, wenn diese von einer freien Plattform gehalten werden.

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • JostAusSoest

    Ein Monopol ist m. E. nur dann ein gravierendes Problem, wenn der Anbieter dafür Lizenzkosten verlangt (s. Microsoft) oder es nur von einem Hersteller angeboten wird (s. Apple).

    Ansonsten: Der chinesische Markt berücksichtigt offensichtlich mehr das Preis/Leistungsverhältnis als blinde Markenverbundenheit.

    • sp00ky_n1

      Ein Monopol ist hier sehr wohl ein Problem. Und zwar nicht, weil das System frei zur Verfügung steht, sondern weil es die Möglichkeit bietet, andere Unternehmensbereiche zu pushen. Analoges Problem wie die IE Geschichte bei MS. Der Marktanteil bei Windows ist nicht das Problem. Das Problem ist die per se Integration diverser Komponenten, die den freien Wettbewerb behindert.

  • NettZwerg

    ich glaube was hier als Problem gesehen wir ist eher das, was am Betriebssystem dran hängt. Die eigene Infrastruktur, Apps, Musik und co die Google den Chinesen verkauft. Die Lizenzgebühren sind sicherlich kein Problem, da nicht vorhanden.

    Vielleicht liege ich auch falsch mit der Infrastruktur, bin nicht so bewandert in chinesischen Smartphones..Haben die eigene Appstores?
    wenn dem so ist, dann sehe ich das Problem auch nicht. Ist nun mal die Entscheidung des Käufers und Chinesen stehen wohl auf Android.

    • http://twitter.com/CothSind Coth

      Ich meine gelesen zu haben, dass der playstore nicht verfügbar ist in China. Kann das wer bestätigen?

      Wenn dem so ist dann sind die 90% Marktanteil absolut unbedeutend, da die Chinesen eh kein Google nutzen (top Suchmaschine da ist baidu).

      • cheko

        Ich lebe in China und ich kann mit meinem Android Smartphone zwar den Google Play Store aufrufen, allerdings sind nur kostenlose Inhalte verfuegbar. Ausserdem ist der Google Play Store auf den meisten Chinesischen Smartphones nicht vorinstalliert.

        • http://twitter.com/CothSind Coth

          Danke!
          Somit ist meine Antwort ja mit Einschränkungen noch gültig, verdient Google also keinen Cent dran… (oder fen/jiao ;) )

          • NettZwerg

            Also halten wir fest.. niemand sieht ein Problem in den 90% Marktanteil von Android!

            Sascha: Klär uns doch mal auf bitte :-)

            PS: Dank Euch für die HInweise den PlayStrore etc :-)

          • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

            der Play Store laeuft in weiten Teilen Chinas so wie cheko es beschrieben hat. In Taiwan ist das uebrigens zum Teil auch so. Nur einige ausgewaehlte Bezahl-Apps sind hier am Start.

            Es gibt massenhaft regionale App Stores der Telcos aber auch Alternativen:

            http://www.insidemobileapps.com/2012/01/26/chinese-android-app-stores-punchbox/

            Chinesiche Entwickler bauen nicht mehr zuerst iOS Apps, da steht ebenfalls Android an erster Stelle!

            Was bedeutet, in China haben wir kaum Wettbewerb bei den Appstores. Android dominiert.

            2. Hersteller!

            Hier sieht es noch viel heftiger aus, denn auf 99% der in China hergestellten Smartphones und Tablets laeuft Android. Jetzt kann man natuerlich sagen, dass sie auch Windows Phone 8 Handsets bauen koennten… Richtig! Auch Windows 8 Tablets gibt es da aber in verschwinded geringer Anzahl.

            Android hat in China den gesamten Sub $200 – Markt im Sturm erobert. Smartphones, Tablets, Smart-TVs, Settopboxen, Konsolen, etc.
            Microsoft aber auch andere Linux-Distributionen haben hier ein richtig dickes Problem Fuss zu fassen.

            3. Google

            Was an Google Diensten genutzt werden kann, wird auch genutzt. Gehe ich in China Smartphones oder Tablets shoppen, dann ist ebenfalls bei 99% das komplette Google App Programm vorinstalliert. Google erhaelt aus China, trotz Zensur diverser seiner Dienste, derartig viele Daten, dass dies trotz der Tatsache, dass man gegen Baidu kein Land sieht, einer der wichtigsten Maerkte weltweit ist.

          • NettZwerg

            Ja gut, die “Datenkrake” im Hintergrund hatte hier noch keiner im Blick.. Das ist natürlich schon bitter, stimmt. Aber der Rest ist ja Herstellersache. Wenn Microsft sich mal entscheidet billige Geräte an den Markt zu werfen, oder geringere Lizenzgebühren nimmt dann hätten die eventuelle auch im Mobielbereich eine Chance Fuß zu fassen. Das Apple nicht damit anfängt billigere Geräte zu bauen ist klar ^^

          • http://twitter.com/ihbrune Henning

            ‘Es gibt massenhaft regionale App Stores der Telcos aber auch Alternativen…..Was bedeutet, in China haben wir kaum Wettbewerb bei den Appstores. Android dominiert.’

            Kommt nur mir das wie ein Widerspruch vor? Wenn es massenhaft APP Stores gibt wo ist da das Monopol?

            Wir haben mit Android erstmals die Situation, dass ein vergleichsweise freies Betriebssystem dominiert, welches unzählige Hersteller verwenden, und das den App Entwicklern Binärkompatibilität und eine reiche Auswahl an Vermarktungsmöglichkeiten (= App Stores) bietet.

            Ehrlich gesagt frage ich eher, warum man Apple und Microsoft mit ihren geschlossenen Welten überhaupt mehr Erfolg wünschen sollte?

    • http://www.facebook.com/monty.de Monty De

      Allerdings gibt es bei Android im Gegensatz zu zB IOS, WP8 auch die Möglichkeit andere Infrastrukturen zu verwenden. Man kann beliebige Appstores verwenden (gibt es ja auch bei uns zB AndroidPit) und Musik und Ebooks auch über Amazon beziehen. Alles komplett an Google vorbei.

  • gast

    hängt bestimmt damit zusammen das es ein offenes system ist und man es rooten etc. kann und ggf. App´s aus anderen quellen zieht. oder auch das die regierung und die tel.-anbieter es nach belieben branden können…

  • http://www.facebook.com/monty.de Monty De

    Ich sehe hier auch kein Problem. Android ist ein kostenloses, offenes und modifizierbares System und es gibt viele Hersteller die mit Android gegenseitig in Konkurrenz stehen. Ich sehe hier kein Monopol.
    Schlimmer wäre es, wenn Apple hier die 90% halten würde, denn dann gäbe es nur ein geschlossenes System, das nur von einem Hersteller kommt und den anderen Herstellern vorenthalten wird. DAS wäre ein Monopol!

  • a_w_labadi

    Finde wie die anderen, dass Android in China keinen Monopol inne hat. Schade finde ich, dass Android 4.2 den Dezember-Bug hat: http://andmobile.de/android-4-2-dezember-bug-in-der-kontakt-app/

    • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

      ja der is mist, macht das handy wirklich unbenutzbar :'(

  • sYndrom

    Microsoft müsste mit Windows doch auch ungefähr 90% Marktanteil haben, da spricht niemand vom schrecklichen Monopol.

  • sp00ky_n1

    Das ist noch kein Problem, da – wie in vielen Kommentaren bereits angemerkt – lediglich ein offenes System frei zur Verfügung gestellt wird. Problematisch ist das ganze, weil das gesamte System mit dran hängt. Analoges Problem hatte Microsoft ja auch. Die Dominanz von Windows ist nicht das Problem und das haben die Wettbewerbshüter auch nie so gesehen. Problematisch ist das ganze auch hier nur dadurch, dass man das OS durch diverse Features wie IE aufgemotzt hat und dadurch die begründete Stärke in einem Bereich ausnutzt, um einen anderen Bereich zu boosten. Und genau das konnte auch bei google zum Problem werden. Das freie System ist aus guten Gründen so dominant. Allerdings werden eben auch viele Features eines Unternehmens dadurch gepusht, so dass man hier vom Ausnutzen einer Marktstellung sprechen kann. Ich bin mir auch recht sicher, dass das früher oder später zum juristischen Problem werden wird.

    Das Problem ist somit nicht direkt der Marktanteil, sondern die Tatsache, dass der Marktanteil unter Umständen dazu genutzt wird, Produkte der Konkurrenz durch die Integration der eigenen Varianten zu schwächen.

  • Micha Ols

    Ich habe es an anderer Stelle schon geschrieben. Als großer Androidliebhaber wünschte ich mir für Android einen Marktanteil von ~50-60% und für iOS, WP8 und BB10 jew. im zweistelligen Bereich. So hätten wir belebte Konkurrenz, mehr Innovation und weniger Viren.

  • http://twitter.com/pixelbash Pixelbash

    mich würden ja mal aktuelle Zahlen für Deutschland interessieren. Leider findet man nur die inzwischen schon total veraltete Bitkom-Statistik vom Frühjahr 2012…

  • BB

    Das Problem an der Sache sehe ich eher in der Innovation. Bislang musste Google alles aufbieten um mit Apple mitzuhalten, bzw. zu übertreffen. Jetzt, da sie solche Marktanteile erreicht haben sehe ich die Gefahr, dass die bislang tollen Innovationen nicht unbedingt so fortgesetzt werden, oder ein cooles Feature eher mal zurückgehalten wird, bis man wieder einen Konter benötigt.

Trackbacks & Pingbacks