Armando kennt ihr ja vielleicht schon seinen Videos, in denen er iOS mit Android vergleicht. In seinem neuesten Clip – erstmals unter Mobilegeeks-Flagge – hat er sich Anwendungen vorgenommen, die für beide Systeme verfügbar sind und sie Punkt für Punkt miteinander verglichen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • max

    Bisschen Einseitig dieser Vergleich….

  • Ender

    Na, ja das T-Shirt ist doch schon mal ne Ansage, wohin die Reise in diesem “objektiven” Bericht geht ;-)

    Buttons am oberen Bildschirmrand sind natürlich wesentlich effizienter als am unteren Bildschirmrand ??? Ja Klar!!

  • Lukas

    Das ist halt alles geschmackssache, ICH wollte meine Menüs nicht oben haben, und wenn ich in Twitter was suche, dann weiß ich auch wo ich suche. Wenn man nicht weiß wo die Reading-List ist in iOS ist man selbst schuld. Aber was mir an Android sehr gut gefällt ist der klare Look der Apps, sehr übersichtlich wie das neue Mobile Geeks Design :)

  • Stefan Richert

    Ist in der tat etwas einseitig, jedoch gefallen mit die neuen Designrichtlinien von Google bedeutend besser, das beste Beispiel ist imo Spotify oder Astro. Ich finde die Swype-Geste um ins Menü zu kommen super. Andererseits sind die Tablet-Apps für iOS noch immer meilenweit vor denen für Android. Und warum jetzt dieses ganze gezicke??? Kauft das Telefon/tablet, das für euch mehr bietet! Ihr mögt große Displays, kauft ein Android, ihr wollt das größere und konsequentere Ökosystem, geht zu Apple, Ihr wollt ein komplett durchgestyltes System kauft ein WP 7/8 Gerät, aber lasst doch den Menschen ihre Wahl. Niemand ist besser oder schlechter als der andere, nur weil er ein anderes System wählt. Und ihr geht mir allesamt auf den Pinsel, da hier nicht diskutiert wird, sondern nur…blabla mein OS ist besser und du bist so dumm da du das nicht siehts… Quak Quak Quak… MAul halten, und vllt mal über features, oder sinnvolle Inhalte diskutieren und natürlich muss bei so einem “Face-Off” ein “Gewinner” gekührt werden, aber es sollte jedem klar ein, dass dieser Bericht nicht objektiv ist. Es wurden nur wenige Apps gepickt, ich finde hunderte Apps, die noch nicht einmal für Android portiert wurden. Da kann ich die UI vergessen, da ich keine andere Option kenne. Also Schnauze, oder vernünftig mitdiskutieren, und wer “Pro-Apple”-news will soll woanders hingehen, hier werden Meinungen/Fakten geblogt… Nicht Meinungen von anderen für euch gemacht. Denkt nach und entscheidet selber, aber bitte lasst den anderen ihre Meinung… Diese tut niemandem weh… Grüße

Trackbacks & Pingbacks