Diverse Paukenschläge gab es gestern, Android Kitkat war einer davon. Hat Google in einem Video zu Kitkat nun durch das Leaken des Nexus 5 selbst noch für einen weiteren gesorgt?

Android Kitkat: Sehen wir hier schon das Nexus 5?

Mit der Enthüllung der Kitkat-Statue vor dem Google-Komplex und damit verbunden der Bekanntgabe von Android 4.4 Kitkat hat Google uns gestern so ziemlich alle auf dem falschen Fuß erwischt. Die Jungs haben noch gestern einen Video-Clip auf den eigenen YouTube-Account geschaufelt, in welchem wir gezeigt bekommen, wie die Statue feierlich enthüllt, und wenn man darin bei Sekunde 38 ganz genau aufpasst, sieht man dort einen Kameraden ein Nexus-Smartphone halten, welches wir noch nie zuvor gesehen haben!

Android kitkat - Nexus 5

 

Rechts im Bild hält ein Mädel deutlich erkennbar ein Nexus 4-Smartphone in der Hand. Der Mensch links im Bild hingegen hat ein Smartphone in der Hand mit einem deutlich größeren Kamera-Sensor, einer matten Rückseite und vor allem ist dort der Nexus-Schriftzug horizontal angebracht. Es scheint größer zu sein als das Nexus 4 und ist dem LG G2 in seiner Form nicht unähnlich – was dafür sprechen könnte, dass die Gerüchte sich bestätigen und tatsächlich wieder LG für das nächste Nexus verantwortlich sein wird..

Jetzt könnte man Google so viel Humor unterstellen, dass man uns bewusst diesen Fingerzeig gibt. Allerdings hat man schleunigst das Video wieder vom Kanal entfernt, was dafür spricht, dass das so nun wirklich nicht geplant war. So oder so haben wir dieses Gerät nun erblickt – und das Video findet sich natürlich längst auch an anderen Stellen im Netz wieder. Was haltet ihr davon und was glaubt ihr, was wir hier sehen?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • HerrTaschenbier

    das ist doch niemals ungewollt passiert… Solche Videos gehen 100% durch eine revision… Das ist zu offensichtlich.

    Google ist ansonsten fein raus, man muss ja nichts dazu sagen und so kann dem Konzern auch keine Täuschung o.Ä. vorgeworfen werden.

    • http://www.zweipunktnull.org Casi

      Meinst Du, die haben das Video offline genommen, wohl wissend, dass der Clip eh auf anderen Kanälen wieder online gehen wird und so für den nötigen Buzz sorgt? Hmm, stimmt, ich würde die auch für so pfiffig halten – guter Gedanke :)

      • HerrTaschenbier

        Naheliegend finde ich… :-) Und es klappt ja wirklich gut – ach so, kein Vorwurf. Gute PR ist schwierig :-)

      • Lava

        Einen milden Streisand-Effekt als günstiges Marketingmittel effektiv genutzt. Chapò Google.

  • simons700

    Das is schon n gutes Stück größer als das n4

  • gersi zuhaus

    Interessant ist vor allem, daß alt (Mädel) und neu (Männlein) so offensichtlich nebeneinander stehen…das Video ist außerdem professionell geschnitten und die “Mitarbeiter” waren auch eingeweit … das alles spricht für ein bewußtes Appetithäppchen, zumal an echten Prototypen sicherlich nicht “Nexus” draufgedruckt wäre…

    Aber weil ja nun schon die Statue existiert, wird Android 4.4 bald vorgestellt…natürlich auf dem neuen Nexus 5.

    Anders ist zudem der Ausverkauf des Nexus 4 ja nicht zu erklären…die Lager müssen leer werden.

    PR Gag gut gelungen.

    P.

  • Mathias

    LG Nexus 5, und wenn man ganz genau hinsieht, kann man unten auf der Rückseite des Geräts das LG-Logo erahnen.

  • hyperdelic

    jetzt wo die das N4 zum freundschaftspreis raushauen kanns ja eh nicht mehr lange dauern. Nur die größe stört mich vllt etwas. mal sehen.

  • Lumoco

    was hat google mit nestles kitkat zutun ?

  • erni74

Trackbacks & Pingbacks