Wenn es nach Rovio geht, ist es ganz klar, was die Mars-Karre Curiosity auf dem roten Planeten entdeckt: wütende Vögel, die mit einer Schleuder auf grüne Schweine gepfeffert werden. Nachdem wir neulich schon über neue Facebook-Level für die Angry Birds schreiben konnten, gibt es jetzt nochmal 20 Level spendiert für Angry Birds Space.

Dass der Weltraum-Ableger des Suchtspiels und die Nasa mal ein gemeinsames Projekt starten, hat sich förmlich aufgedrängt und jetzt ist es so weit: in der wie immer tiefsinnigen Hintergrund-Story geht es darum, dass Curiosity von den Schweinen gekapert wird. Die Vögel müssen also den Hobel befreien und ackern sich in dieser Mission durch 20 nagelneue Levels.

Mit dem Astronauten-Schwein gibt es auch einen neuen Protagonisten und wer die versteckten Mars-Rover findet, kann sich sogar über zusätzliche Bonus-Levels freuen. Alles in allem sicher ein schönes Update, welches darüber hinaus auch noch Inhalte der Mars-Mission um Curiosity vermitteln soll, dadurch sogar noch einen Lerneffekt neben dem Zocken verbuchen kann. Ich persönlich bin mit dem Space-Ableger des Spiels nie so richtig warm geworden, aber für Fans der Reihe sicher ein Pflicht-Download, den es zunächst erst mal für iOS und Android gibt.

Quelle: Macnotes.de

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Rovio: Mars-Update für Angry Birds Space und Green Day erobern Facebook | anDROID NEWS & TV