Endlich mal wieder Patentstreit und auf der Bühne wie so oft Apple, Samsung und Google, wobei das Galaxy S4 hier einen prominenten Neuzugang darstellt.

Apple: Galaxy S4 und Google Now verstoßen gegen Apple-Patente

Apple ist nicht ganz glücklich: Weder mit dem Galaxy S4 noch mit dem Google-Dienst Google Now. Dass man in seine immer umfassender werdende Klageschrift auch das Galaxy S4 aufnehmen möchte, hatte Apple schon vor einiger Zeit bekannt. Jetzt wissen wir, dass Samsung mit dem neuen Flaggschiff gleich gegen fünf Patente verstoßen haben soll, die sich in Apple-Besitz befinden.

Zwei dieser Patente sollen mit dem User Interface zusammenhängen, zwei mit der erweiterten Suchfunktion und bei einem Patent geht es um die Synchronisation von Daten. Dazu gesellen sich dann noch zwei Patente, die explizit Google Now betreffen. Hier hat man das Gefühl, dass der Dienst sich zu sehr am Apple-Dienst Siri orientiert.

Clevererweise unterlassen es die Jungs aus Cupertino wieder einmal, sich direkt an Google zu wenden mit ihrer Klage und so richtet sich der Zorn wieder einmal ausschließlich gegen Samsung. Ob man sich mit dem ganz Großen generell nicht anlegen möchte, oder ob man schlicht ein wenig Respekt vor dem ebenfalls immensen Patent-Portfolio hat, zu dem sich seit der Motorola-Übernahme ja auch noch zahllose Patente im mobilen Bereich gesellt haben, wird man Apple und seinen Anwälten vermutlich nicht entlocken können. Fest steht lediglich, dass wir vorerst davon ausgehen dürfen, dass es im Gerichts-Streit zwischen Samsung und Apple nicht so schnell Ruhe geben dürfte.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • CornelS

    Apple kann mich mal und wird mir immer unsympathischer. Sollen lieber wieder mal was neues und einzigartiges vorstellen als immer zu verklagen.

  • Lisamith

    Bin mal gespannt, welche Patente Google Now verletzt haben soll.
    Ich habe gedacht, dass sich da Google im Gegensatz zu Samsung etwas einfallen lassen hat, um Patentverletzungen zu umgehen.

  • Kolja82

    Na endlich wieder eine Patentstreit :-)

    • ausweichschraube

      Einfach wegklicken oder überlesen!

      Da entsteht doch nur (wieder) viel heiße Luft. Aber ändern wird sich für den Verbraucher so schnell nicht wirklich was. Das S4 wird ja wohl kaum vom Markt genommen und Software-Details kann man via Update fixen (z.B. mit dem Update auf 4.3)…

  • johannes c

    motorola (google) ist gerade mit einer klage gegen ms quasi abgeblitzt in den usa ( vor ca 2 wochen)

    motorola ist auch in deutschland gerade mit einer unterlassungsklage gegen apple abgeblitzt

    google hat gerade einen massiven rechtsstreit in deutschland verloren(wegen der namensergänzungen in der echtzeitsuche)
    lg und samsung beharken sich in einem heftigen prozess wegen der displays

    google books bzw die digitalisierung von büchern ist in amerika quasi vor gericht

    google hat anfang des jahres 2 patentklagen gegen microsoft zurückgezogen

    und werden gerade vom high court in amerika aufgefordert dokumente rauszurücken die sie zurückhalten im fall samsung gegen apple

    …..gibt leider immer noch viel zu viele von diesen unsinnigen patentklagen
    aber für die öffentlichkeit interessant sind anscheinend vor allem die mit apple und samsung.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      mein lieber Johannes. Wenn wir ueber alle Patentstreitigkeiten berichten (du fuehrst hier uebrigens nicht nur Patentklagen auf), dann besteht unser Blog nur noch daraus.
      Ich bin mir sicher, dass du verstehen kannst dass wir nur die interessanten raussuchen

      • johannes c

        absolut war ja auch keine kritik sondern einfach eine kleine zusammenfassung des irrsinns der gerade stattfindet
        von mir aus bräuchtet ihr garnichtmehr darüber berichten
        ….ein regelmäßig geschriebener traurig ironischer satz:
        “Ja und die großen tech firmen beklagen sich immer noch gegenseitig” würde reichen ;)
        ( es ist nur eine nicht patentklage dabei)

        • ausweichschraube

          Genau! Die Idee mit dem Satz ist super!

          Es wäre ein wieder aufgelegter Running Gag im wöchentlichen “News roundup”- Video möglich (das hoffentlich mal wieder kommt), á la:
          “Karl Ranseier ist tot.”

          Mehr Aufmerksamkeit ist doch für das Thema nicht (für den einfachen Anwender) notwendig.

  • JostAusSoest

    Überschrift irreführend, da ein “angeblich” fehlt!

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      nope. Apple sagt, dass sie gegen Patente verstossen. :)

      • JostAusSoest

        OK, wenn schon korinthenkacken, dann aber richtig:
        Es fehlt also ein “sagt”! :-p

        • st0815

          Das ist eigentlich durch das “Apple:” am Anfang, klar angegeben.

        • Quiltifant

          Genaugenommen fehlen Anführungszeichen hinter dem Doppelpunkt und am Ende.

Trackbacks & Pingbacks