Apple iOS 7 ist da und selbstverstaendlich wird der Launch dieses fuer die Kalifornier so wichtigen Updates, von einem entsprechenden Video begleitet. In gut 7 Minuten erklaert das hauseigene Design-Genie Jonathan Ive, was hinter iOS 7 steckt und welchen Ansatz man mit dem neuen “flachen Design” verfolgte.

Apple iOS 7 – Jonathan Ive erklaert die neuen Features [Video]

Nicht die Welt ist flach, sondern iOS 7 und das zeigt Apple auch in seinem aktuellen Promotion-Video zur neuesten Ausgabe des Bestsellers der Kalifornier. iOS 7 sieht wunderschoen aus, gar keine Frage, aber so langsam aber sicher koennte man mal endlich diesen Video-Style ueber Bord werfen. Inzwischen sehen diese vorhersehbaren Produktionen wie eine Persiflage ihrer selbst aus!

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Stubber2

    Dieses Video ist völlig lächerlich. Apple kopiert wie jeder
    andere im Moment nur was die anderen machen. Als Beispiele: Jeder der Android ab 4.0 nutze hat genau das Design (Hintergrund
    Bild auch in der App-übersicht) was Apple bei iOS 7 einführt. Die Controllbar
    ist bei Samsung und bei HTC schon lange integriert und auch das Vollbildbrowsen
    ist bei Chrome schon lange Standard.
    Auch die Tabs im Safiar sind von Chrome Kopiert. Sie werden
    nur enge zusammengepresst.

    Ich finde persönlich dass das iOS 7 nicht aber nicht mehr
    hat was es wirklich von Android abhebt. Nur das man bei Android wenigste an
    seine Bedürfnisse anpassen kann z.B. kann man festlegen was man für
    Einstellmöglichkeiten im Controllcenter wünscht.

    Da muss Apple wo mal mehr machen um aufzuholen!

  • CptCosmotic

    Apple ist wahrlich der mit Abstand genialste Weltmarktführer wenn es darum geht den Leuten einen Pferdeapfel als Gold zu verkaufen. iOS7 mag in dem von Apple geschaffenen Mikrokosmus ja einen riesigen Schritt nach vorne gemacht haben, aber im Vergleich zu anderen Systemen hinkt man hier immer noch hinterher. Nach wie vor ein geschlossenes System für Dritte? Unglaublich! Ich hätte mir gewünscht, dass Apple hier endlich mal wieder ein großes Ding hinlegt um die Konkurrenz aus der Leichenstarre zu rütteln, stattdessen verkauft man uns hier ein altes OS in neuem Kleidchen. Mehr ist es doch eigentlich nicht. Was kann iOS 7 denn jetzt tolles mehr? Notificationbar mit Shortcuts und Multi-Tasking sollen hier die großen Innovationen sein? Willkommen im Jahre 2010 Apple!

  • René Klein

    Mich stört an dem Video weniger der Inhalt (CopyCat etc.), als vielmehr die Art, wie Ive das ganze vorträgt.

    Besser gesagt, mit welcher Atem beraubenden Geschwindigkeit und erzwungen wirkenden Pausen er erzählt.
    Ich komme mir nach den ersten paar Zeilen schon veräppelt (Ha!) vor.

    Ja, er wird zwischendurch schneller, trotzdem ist Anfang und ende des Videos rhetorisch aus meiner Sicht, nicht ansprechend.

Trackbacks & Pingbacks