4305172227 3e728fdf94 Apple iPad ab 1. Maerz im Media Markt ab 499 Euro (899 Euro ohne Vertrag) *Update*

So, der Vorhang ist gelueftet, es heisst also Apple iPad und wird ohne Vertrag 899 Euro kosten. Ab dem 1. Maerz ist das gute Stueck im Media Markt verfuegbar und kann dann auch fuer 499 Euro mit einem T-Mobile Complete L Vertrag erworben werden, der mit monatlich 120 Euro (!!!) zu Buche schlaegt. Was ist passiert und wie kommen all diese Infos raus? Ein forscher Media Markt Mitarbeiter hat sich wohl ein wenig im Datum vertan und die im Screenshot zu sehende Meldung bereits rausgehauen, inzwischen ist die Nummer geloescht. Dachte ich heute morgen erst, das waere ein Scherz, bestaetigt die Loeschung wohl, wie brisant diese Nachricht ist. Vielen Dank noch einmal an Balazs fuer den Hinweis, ich hatte zwar die Twitter Seite noch offen, haette es aber fast verpennt.

Update: Ach was ein Spass und wie sie sich jetzt alle aufregen die Herren Journalisten von Basicthinking.de! Die Mediamarkt Sprecherin bestaetigte nun, dass @Media_Markt_de kein Twitter Account von ihnen sei (dort stand Twitter Beta Test Account im Profil) und die Meldung eine Ente ist. “Die Preise kommen doch erst morgen auf dem Apple Event” ist dann laut Andre Vatter von Basicthinking (entstammt uebrigens auch aus der Schule der Content-Napper von Onlinekosten.de. Ich empfehle hierzu meinen Kommentar zu Hayo Luecke) das Amen in der Kirche! Goettlich.

Tatsache ist, der Media Markt Twitter Account hat ueber Monate aktuelle Angebote rausgehauen und das regelmaessig (Tweets waren fast immer taeglich im zweistelligen Bereich)! Oft wurde auf Angebote hingewiesen, die noch gar nicht auf der Webseite oder in den Prospekten verfuegbar waren (Teaser!). Tatsache ist auch, dass sowohl der Tweet, als auch der Twitter Account inzwischen geloescht wurden! Soll sich jeder selber seine Meinung bilden, aber der lustige Kommentar auf Basicthinking.de zeigt doch eines, eine Pressesprechering ruft “spring” und der liebe Andre bellt zurueck “wie hoch?”. Wuff!

Stichwort Account Loeschung. Media Markt koennte ja jetzt argumentieren, dass sie es haben loeschen lassen, oder? War doch kein Konto von Mediamarkt und von daher koennten die ja einfach in San Francisco anrufen (denn da sitzt Twitter) und das Konto loeschen lassen. Dann schaut mal auf die Uhr! Das Konto ist seit ner Stunde nicht mehr erreichbar! Kalifornien ist 9 Stunden zurueck und findet mir bitte eine Telefonnummer dahin. Ziemlich seltsam das alles, wenn es doch kein offizieller Account ist, oder?

P.S. Einen haben ich noch. Sollte das gute Teil dann morgen iSlate heissen und erst am 5. Maerz im Mediamarkt zum Preis von 999 Euro verfuegbar sein, haue ich einen Monat kostenlos ein Basicthinking.de Logo auf meine Seite. Nachdem ich die Zugriffszahlen in ihrer Vermarkter-PDF gesehen habe, denke ich, dass es dort auf rege Begeisterung stossen duerfte. ;)

Update2: Inzwischen ist der angeblich nicht offizielle Media Markt Account bei Twitter neu registriert worden. Wenn die Media Markt Pressesprecherin es geschafft hat, innerhalb weniger Stunden den alten, mit Media Markt Content gefuellten Account zu loeschen, dann sollte dies ja nun auch moeglich sein oder –> http://twitter.com/media_markt_de – Wird es aber nicht, denn der alte angeblich nicht offizielle Account wurde von Media Markt betrieben. Trotz 24/7 Support bei Twitter, hat es da naemlich wohl ne Anweisung von “oben” und zwar innerhalb des eigenen Hauses gegeben. Denkt ihr euch euren Teil, ich mache das ja auch!^^

Update3: Es ist unheimlich lustig zu sehen, wie sich die komplette deutsche Presselandschaft an den Worten der Media Markt Pressesprecherin aufgeilt, ohne auch nur ansatzweise sich mit dem Twitter Konto von Media Markt jemals auseinandergesetzt zu haben. Alles Fake, war gar nicht von Media Markt und ueberhaupt ist bald der erste April. Die ersten “Blogger”, wie Zweipunktnull.de springen auch schon drauf an. Ja, es gibt nicht nur schlechte Journalisten die jeden Quatsch nachblubbern, das passiert auch in der deutschen Blogosphaere und besonders gerne, wenn man nicht im Thema steckt. Es scheint als haette Basicthinking.de immer noch eine recht loyale Anhaengerschaft von “100 Leser am Tag”-Blogs, die jegliche News dort fuer in Stein gemeisselte Botschaften ansehen. Ich bin nur froh, dass wir im digitalen Zeitalter leben und der Google Cache unser bester Freund ist ;)

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.leihwelt.de atla

    Interesssant, interessant. Kann mir aber irgendwie schwer vorstellen das MM Mitarbeiter sowas vorab erfahren, selbst der Betreiber dieses twitter-Accounts. Bei all dieser Geheimhaltung von Cupertino is das einfach zu unglaubwürdig das der deutsche MM die Info dann leaked. ;)

    Mfg,
    atla

  • TheRocK

    Das wäre mal ne News, aber die Quelle ist wirklich sehr fragwürdig. Auch das es das Gerät für 499€ mit dem Complete L für monatlich nochmal 120€ geben soll ist sehr fragwürdig. Wo ist da die Ersparnis? Macht alles zu wenig Sinn.

  • batto

    120€ im Monat ist viel zu viel das kann nicht stimmen und das ein Mediamarkt in DT bescheid weis …viel zu unglaubwürdig da hätte dann schon viel früher einer was durch sickern lassen….also Sascha manchmal knallste die News etwas voreilig raus :-) aber egal^^

  • http://Www.Tabletprofi.com Stefen Niemeyer

    Sorry, das ist total unglaubwürdig. Es geht um ein Gerät für viele, nicht um eins für Superreiche. 120 Teuronen _im Monat_, wie viele Bücher und Zeitungsanos sollen da schon drin sein?

  • beginner_

    899.- für 7 inch mit Atom? Wäre ja völlig lächerlich. Oder was sind jetzt eigentlich dei genauen Specs?

  • Niemand

    Juhu, da ist ein Apfel drauf!!!!!!111elfelf2

    Muss ich mir direkt kaufen, auch wenns unverschämt überteuert ist und alle Features nur zusammengeklaut sind, denn es ist ja der APFEL drauf!
    Ich muss gar nicht wissen, wie das Ding ist, Hauptsache, ich kauf es mir besonders schnell, damit ich wieder HIP, IN und vor allem ein APFEL-Fanboy bin. :)

  • Pingback: Media Markt twittert: Apple iPad für EUr 499,- | BenM.at

  • http://touchmemobile.de Andrzej

    Also der Preis ist glaubhaft… kann aber irgendwie nicht glauben, dass MediaMarkt sowas schon vorher weiß, bzw. der Twitter Mensch bei denen. Vielleicht wollen die auch nur kostenlose Werbung^^

    Außerdem hoffe ich noch, dass das Apple Tablet mit diesem Whispernetding wie beim Kindle kommt und UMTS/HSDPA irgendwie übern Content subventioniert ist^^

  • Bad Boy Bill

    Der T-Mobile Complete L enthält sprachminuten was will ich damit auf dem Tablet? Wenn dann wäre der web’n’walk Connect L eher angebracht.

  • peter-stuttgart

    Ich glaub auch nicht, dass die Media Markt Mitarbeiter schon wissen, wann das Tablet kommt (geschweige denn in welcher Austattung und zu welchen Konditionen).
    Das würde der Apple Geheimhaltungsphilosophie widersprechen.
    Ich galube nicht, dass bis morgen irgendwas rauskommt, was wirklich den Tatsachen entspricht.

  • Pingback: Fake or Not? Apple tablet soll iPad heißen und 899 Euro bei Media-Markt kosten | TechFieber | Smart Tech News. Hot Gadgets.

  • Georg

    Wieso sollten die es nicht wissen, Sie müssen doch die Verträge abschließen und es muss garantiert in 5 Tagen da sein?!

  • Doki Nafaso

    LOL, allein der Name. Das muss doch ein Scherz sein.

  • Anonymous

    Ach Sascha, glaub’ doch nicht alles, was du liest :(

    • Sascha

      ich glaube sicherlich nicht ansatzweise alles was ich lese und besonders hoere ich nicht auf anonyme Kommentare ;)

  • little

    Totaler Bullshit, sorry. Media Markt weiß gar nix und die Preise und Daten sind leider auch vollkommen falsch. Merkt man schon daran, dass es sich bei dem Tarif um einen Sprachtarif handelt und daran, dass die Subventionierung viel zu niedrig ist.

    • Sascha

      klaer uns auf little, du scheinst mehr zu wissen, also immer raus damit ;)

  • Pingback: Preis und Name des Apple Tablet gesichtet?

  • T42

    Naja naja…. Humor ist, wenn man trotzdem lacht …

  • Hanswurst

    @niemand, warum schwillt dir der Kamm schon bei einem Gerücht? Warte doch mal ab was kommt und meckere dann über Apple!

  • Kr0nos alias Flo

    Also der Complete L ergibt keinen Sinn.
    Außer man bekommt das Tablet mit Vertrag nur, wenn man auch ein iPhone mit Vertrag kauft :p

    Ob der Rest Sinn ergibt keine Ahung. Falls ja // wenn nicht sowieso wird der Blödmarkt ganz schön Ärger bekommen.
    Ob dass die PR wert ist, soll irgendwer bei der Metro Group entscheiden.

    Da ich eh nicht weiß wo der Vorteil von einem Tablet im allgemeinen sein soll, ist mir das sowas von egal.
    Ich bewunder nur wie es Apple jedesmal schafft das Hauptthema über Monate in allen Tech Blogs // Magazinen usw zu sein, ohne auch nur irgendwas dafür zu tun.

    Aber Relegionen entbehrten ja schon immer jeglicher Logik.

  • Pingback: uberVU - social comments

  • http://blog.babeltech.de Babel

    sollte das net eigentlich iSlate heißen?? ^^

  • broozar

    morgen ab 19 Uhr wissen wir alle mehr… dann habt ihr immer noch genügend zeit, um über das neuste gadget aus cupertino her zu ziehen.

  • http://coffeeshock.net Elusian

    @beginner_ says: Ich tippe ja fast schon bei deren Leistungswahn auf i3 als auf irgend einen Atom. Immerhin soll auch die Leistungen der “MacBücher” mit den neuen Intel Prozzis aufgewertet werden.

  • Pingback: Apple iPad ab 1.März 2010 bei Media Markt erhältlich?! » Media, Namen, iPad, T-Mobile, Markt, Bindung » touchpod.de - News, Infos und aktuelles zum iPod touch und dem iPhone

  • Pingback: Rumor: Media Markt Alemania adelanta información de la tablet de Apple (¿nombre, disponibilidad y precio?) | Gizmologia

  • Heini

    Ja sicherlich, wenn einer dicke mit Steve Jobs ist, dann auf jeden Fall der Herr Mediamarkt, ist doch klar! Die echten Apple-Shops kriegen da zwar noch keine Infos aber der Herr Mediamarkt wird immer bevorzugt behandelt.

    P.S.: Bei uns im Media Markt verkaufen die noch die alten iMacs und das alte Macbook white – immer am Zahn der Zeit ist für die so fremd wie einem Holländer die Berge!

  • TJ

    Wieviel Zeit vergeht normalerweise zwischen der Vorstellung eines Geräts und der Markteinführung bei Apple? Den bisherigen Gerüchten zufolge hat Apple in den USA kürzlich mit Verlagen verhandelt – sollte das tatsächlich in Deutschland auch geschehen sein? Wenn die Meldung April als Verkaufstermin genannt hätte, dann hätte ich das als glaubhafter empfunden.

    Gibts das Event eigentlich als Stream? Dann suche ich die Galakleidung schon mal heraus.

  • piotre

    Also für mich ist das Fake Argument Nr. 1 der Twitter Hintergrund. Sowas kann doch nicht offiziell sein.. Ein screenshot der eignen Seite… lol

    • Sascha

      Piotre, der Screenshot wurde von mir persoenlich gemacht, so sieht nun einmal der Mediamarkt Twitter Account aus!

  • Pingback: Von Tieren und Steuersorgen - Auto, Twitter, Jahr, Betriebsvermögen, Ausgaben, Einnahmen - Data Travelers-Blog

  • Junior

    Preis ohne Vertrag klingt realistisch, nur das subventionierte ist ein wenig komisch… Der Release im März wäre sehr wünschenswert, aber bis morgen müssen wir wohl noch abwarten, um es dann ganz offiziel zu bekommen!!!
    Tmobile DE als Partner wenns um Apple Mobile Produkte klingt immer realistisch…

  • http://touchmemobile.de Andrzej

    an der originalitaet des screenshots wuerde ich nicht zweifeln^^ sowas denkt sascha sich nicht aus, ausserdem ist das auch schon auf anderen blogs aufgetaucht.

    trotzdem halte ich es fuer extrem unwahrscheinlich, wenn all die US Apple Fanboy “Journalisten” (Mike Arrington z.B. und Alex Lindsey, Andy Ihnatko usw.) keine geauen Infos ueber das Tablet haben, aber dann ein Deutsches Unternehmen schon Preise etc. weiss… wenn die infos schon so weit von Apple weitergegeben wurden, dass MediaMarkt Infos hat, waeren doch schon laengst genauere details durchgedrungen…

  • Heini

    Und das absolut hochoffizielle Video gibts jetzt auch schon! Hahahah…

  • http://ndevil.com Balazs

    Ich finde es auch realistisch wenn es auch frech klingt selbst subventioniert noch 500 Euro dafür zu verlangen.
    T-Mobile sollte die Preise schon wissen und sicherlich wird es einen angepassten Vertrag geben der so ähnlich ist wie das Complete L. Oder wer weis, vielleicht kann man ja doch damit auch telefonieren :)
    @Sascha, hab dich gern dran erinnert aber pls correct my Name ;)

  • http://machat.tumblr.com machat

    Warum sollte der Media Markt bereits heute von dem Produkt erfahren, wenn es erst Anfang März lieferbar sein sollte? Allein über die zeitliche Schiene macht das absolut keinen Sinn. Apple muss vorab überhaupt niemanden informieren, wenn das Tablet erst in ein paar Wochen erscheint. Und wenn es morgen auf den Markt kommen sollte, dann hätten wir schon mehr Details erfahren.

    Dass der 120 Euro/Monatsvertrag auch keinen Sinn macht, haben ja schon genügend Leute geschreiben. Das Ding ist kein Telefon. Was soll da überhaupt ein Complete Tarif? Das Teil braucht Internetzugang, sonst nix.

  • Pingback: Flo's Weblog

  • jan

    Es ist fake -.-
    wurde bereits von MM dementiert, der twitter-account ist nicht offiziell, auch daran zu sehen dass dass layout nicht mit den aktuellen kampagnen mit mario barth (“das ist mein laden”) übereinstimmt
    siehe: http://www.basicthinking.de/blog/2010/01/26/apple-ipad-ab-499-euro-bei-media-markt-tut-mir-leid-ist-ein-super-fake/

    think before posting -.-

  • Pernd

    Pff das ist doch offensichtlich nur ein Marketinggag. Und der Twitteraccount gehört nicht Mediamarkt, nachzulesen auf golem.de.
    Aber wieviel wirklich an der Meldung dran war erfahren wir ja bestimmt bald :)

  • TJ

    am reinen Layout fake oder nicht fake zu erkennen… naja, gerade bei Twitter eher witzig. Nur ein kleines Beispiel: http://twitter.com/MediaRegensburg

    Die greifen die Slate-Meldung sogar selbst auf. Interessant, dass man urplötzlich auch in den USA was über Media Markt lesen kann.

    Verschwörungen allen Ecken und Enden. Das ist ja langsam wie bei den X-Files; zum Glück ist morgen “Bescherung”…

  • Pingback: iPad Angebot von Media Markt ist ein Fake » Apple, iPad, Media, Markt, Twitter, Fake, März, Einzige » Informelles

  • dot tilde dot

    das schöne ist doch, dass es für den erfolg eines möglichen produkts von apple völlig irrelevant ist, ob das ein fake ist, oder nicht. hauptsache, wir reden drüber.

    .~.

  • Nicole

    Ist klar ;-)

    fehlt noch das am Ende der Nachricht:

    http://www.karnevaltusch.de/

    :-D

  • Tobi

    Geil, da wurde ja was losgetreten! HARRHARR

    • Sascha

      Tobi such mal bei den Google News… alleine in Deutschland 150 Artikel!
      Jetzt stuerzen sich die ersten auf Twitter und dass man doch schon so oft auf Fake Accounts reingefallen waere.
      Ich bleibe dabei, das Konto war ein Media Markt Account und die haben jetzt einfach mal richtig kalte Fuesse bekommen.

  • Pingback: Media Markt’s iPad Confirming Tweet Turns Out To Be Bogus

  • horst

    Was soll das für ein Vertrag um 120 Euro sein? Wer soll das kaufen, abgesehen von denen, die nicht alle Tassen im Schrank haben?

  • Pingback: The Office Blog

  • Madonna

    Das im Tweet angegebene Pricing könnte doch tatsächlich dann Sinn machen, wenn die nicht-subventionierte Variante ohne 3G, also nur mit WLAN ausgeliefert würde, oder?!
    Ich mag Rumors!
    Sascha, lass Dich nicht ärgern! Schon gar nicht von den albernen Lücke-Lausern! ;)

  • http://n/a smoo

    Wahrscheinlich ist ein dicker Griff hinten dran damit man sich das Ding zum telefonieren ans Ohr halten kann!

  • Tobi

    Hab eben schon deinen Post auf fscklog gesehen. Ich glaube, die ärgern sich alle nur, dass sie die News nicht selber hatten. Find auch schön, wie grantig gleich alle diskutieren :D

  • http://Dannnehmeich... 1st1

    Also, ich halte es für realistisch, dass der Mediamarkt, oder meinetwegen auch Promarkt oder Saturn schon bescheid wissen. Zwar nicht der Mitarbeiter im Shop in deiner Großstadt, den ihr vorm Auge habt, aber der zentrale Einkauf, Vertrieb und Marketing aber schon (z.B. in der Promarkt/Rewe-Zentrale in Köln). Die haben nur ein dickes fettes Non Disclosure Agreement (NDA) mit saftiger Konventionalstrafe dahinter für den Fall dass doch mal was durchsickert. So ist das immer, Intel, AMD, nVidia machen das genauso, wenn sie dabei sind, neue Chips einzuführen. Und jetzt sage ich euch, warum die das jetzt schon wissen müssen. Wegen dem Vorlauf,den die brauchen, um effektive Verkaufsstrategien, Marketingkampagnen usw. zu planen. Irgendwann müssen ja auch die Prospekte und Anzeigen in den Zeitschriften designt und gedruckt werden, und es müssen interessante Bundle-Pakete zum Beispiel mit T-Mobile (die Darmstadt-Weiterstädter in Etage X wissen dann auch Bescheid) gestrickt werden. Das sind alles Dinge, die nicht von heute Ankündigung auf Morgen verfügbar im Laden über Nacht gestrickt werden. Also, plausibel! Vielleicht haben diese Leute sogar schon erste Produktionsmuster, und vor Monaten schon das erste Mcokup im Köfferchen gesehen. Und draußen wird wild spekuliert.

  • Kr0nos alias Flo

    achja.
    Hier ist es mal schön dass man nichts aus dem Internet gelöscht bekommt, sobald es mal drin stand.
    Zwar muss der (sonst) allmächtige Google Cache passen, jedoch gibt es auf http://twicker.net/@media_markt_de noch viele Tweetes des “Fake Accounts”.
    Falls es verschwinden sollte :
    http://dl.dropbox.com/u/663865/Dok1.doc
    Ja ich hab hier nicht mal Zugriff auf Paint …

    Sascha halt den verzweifelten Basicthinking Käufern doch mal den Screen vor.
    Das ist mal wieder ein Punkt wo es mir nervt dass Robert den Blog verkauft hat, denn die seglen immernoch im Wind von dem großen Namen – und können machen was sie wollen, der Name ist (vorallem auch Google) so bekannt, die bekommen dennoch ihre Besucher.

    der saturn acc aus gleichem Hause ist auch so leer. Zufall ?
    http://twitter.com/saturn_de

    btw ich fake jetzt auch einen Account um kostenlos Werbung für eine Firma zu machen ;)

  • YellowRain

    Habe gerade einen interessanten Blog gefunden wo noch mal neue Infos über das Tablet veröffentlicht werden http://basicnetznerdig.wordpress.com/

  • Kr0nos alias Flo

    ich seh grad der link bringt nichts.
    auf der seite bei Suche -Benutzername media_markt_de eingeben, ist wieder so was was man nicht verlinken kann.

  • joh

    @YellowRain: Diese “Meldungen” und Bilder erinnern mich sehr an all den Mist, der vor der Vorstellung des iPhone so verzapft wurde… Und dann war das doch kein Motorola RAZR mit Apple-Design ;-)

    Meine Prophezeiung: Das Ding wird so aussehen wie die Apple-BT-Tastatur und es wird zwei Versionen geben, eine nur mit WiFi (billig, vielleicht sogar kleiner) und eine mit 3G (teuer).

  • Pingback: Tweets die Apple iPad ab 1. Maerz im Media Markt ab 499 Euro (899 Euro ohne Vertrag) | Netbooknews.de - das Netbook Blog erwähnt -- Topsy.com

  • Frau Merkel

    …der Hintergrund “30 Jahre Media Markt” ist seltsam. Sie machen doch gerade Werbung mit “Agenda 2010″. Falls der Account tatsächlich von denen ist, dann sind sicherlich in der Marketingabteilung bald viele Jobs frei. Mal sehen wer morgen der schlauere ist. Steve Jobs auf jeden Fall der reichere :)

  • Pingback: eBouquin - H-24 : Les dernières infos entourant la tablette Apple

  • TJ

    @YellowRain: bitte auch schlechte Witze mit entsprechenden Smiley kennzeichnen. Danke.

  • ASDF

    Wenn du dir deiner Sache so sicher bist, Sascha, dann verstehe ich deine kleine PS-Wette nicht. Wie wärs, wenn du das Basicthinking-Logo auf die Seite machst, sollte das “iPad” NICHT am 01. März für 899€ im MediaMarkt erscheinen?

    So für sich genommen sieht die News mit ihren Updates nämlich eher nach beleidigter Leberwurst aus. Naja…

  • Pingback: ubbu.de

  • Linus X.

    mir gefällt Telepolis’ Kommentar zum Thema:
    http://www.heise.de/tp/blogs/4/146945
    Gruß,
    Linus X.

  • Pingback: Media Markt twittert über Apple iPad ab 499 Euro » Media Markt, Apple iPad, morgen, sein, Media, dass » Tablet-Mac-Infos.eu

  • marc

    Nee, watt is datt lustig. Ich glaube ja, die ganze Aktion war nur als Gag gedacht, der ähnlich wie der Krieg der Welten im Radio nach hinten losgegangen ist. Naja, aber hatte heute herzlich was zu lachen. Ich finde es so witzig, wie verkrampft manche Menschen werden, wenn es mit dem Thema Apple losgeht, und wie verrückt andere wiederum reagieren. Leute, seht das doch entspannter: Entweder wird morgen Abend ein tolles Produkt vorgestellt, oder das Ding ist ein Flop. Oder irgendwas dazwischen. Aber für unser Leben wird sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts ändern. Also, mal durchatmen, dann geht es entspannter.

  • Junior

    Das Lustige an der Geschichte ist, dass ausgerechnet MM für den Leak bezüglich eines Apple Tablets verantworltich sein soll!!!
    Ehrlich als “Geek” kann man nen witzigen Nachmittag im MM verbringen, denn soviel “Inkompetenz” bekommt kaum woanders geboten^^
    Das widerrum könnte auch dafür sprechen,dass einer dieser “kompetenten” Rotshirtler mal richtig auftrumpfen wollte und es nach hinten losgegangen ist!!!
    Das selbst die Info mit dem Complete L noch hinhauen könnte, wäre nur das Sahnehäupchen,da MM Mitarbeiter ja nicht wissen können, dass dort auch Telefonie enthalten ist oder aber hiermit hat die verantwortliche Person, einen Hinweis auf die Mobiltelefoneigenschaft des 10 Inch Tablets gegeben!?
    Stelle mir gerade bildlich vor, wie der MM Mirarbeiter das iPad dass er bekommt auspackt und die SIM reinsteckt, dann eine Nummer wählt und ans Ohr hällt, xD
    Falls es sich um eine der je “besten” PR Aktionen handeln soll, die sich MM mit Brainverlinkung ihrer zig Mitarbeiter ausgedacht hat, tja dann sieht man, dass dieser Laden vor nichts halt macht!!!

  • Pingback: Apple Rumor Roundup: Will We See an iSlate Tomorrow? | Products & Tech News

  • http://n/a smoo

    Vielleicht ist ja auch noch das iPhone mini mit dabei, das keine eigene sim-Karte hat sondern nur ständig per bluetooth mit dem iPad verbunden ist. Darüber werden auch beide Geräte ständig synchronisiert. Sollte ja kein Problem sein beim gleichen OS.
    Nur mal so rumgesponnen – fänd ich genial!

  • beginner_

    @Elusian

    i3 in einem 7 Zoll gehäuse? Kann ich schwer glauben. Der produziert zuviel abwärme und braucht zuviel strom. Mal davon ausgehend das Apple wie bei den MacBooks ne vernünftige Laufzeit bietet. Habe ja ganz vergessen, dass es Tegra 2 noch gibt. Könnte ja auch sein. Mit einem anständigen OS (eg nicht windows) dürfte das Erlebnis eher schneller sein als mit einem Atom auf windows.

  • Toni Borgetto

    Kann mir nicht vorstellen dass da eine Intel-CPU drin sein wird – weder Atom noch i3.

    Das Tablet wird technisch aus der iPhone/iPod-Ecke kommen, also ARM-Architektur (Tegra 2?) und basierend auf iPhone-OS.

  • Toni Borgetto

    @smoo

    Da wär’s aber sinnvoller wenn die SIM-Karte in so einem “iPhone mini” steckt, nicht im iPad, sonst müsste man ständig das iPad mit sich herumtragen wenn man mit dem mini-iPhone telefonieren möchte.

  • MeikMaiers

    Na Sascha, zumindest hast nun den indirekten Ritterschlag der deutschen Bloggerszene bekommen und deine Seite steht mit in der 6vor9 Sammlung von Ronny!

    • Sascha

      das werde ich ueberleben…. den schlag der ritter ;)
      dass aber niemand darauf eingeht, wie schwachsinnig es ist, einen twitter account ueber monate mit media markt content zu fuettern, die sprecherin sich dann auch noch fuer einen fake entschuldigt (seit wann entschuldigt man sich fuer etwas, was doch gar nicht aus dem eigenen hause stammt) und dann ne halbe stunde spaeter der account geloescht ist, das haette man mal lieber beleuchten sollen!

      Stattdessen wird das alles mal so eben kritiklos uebernommen, von den investigativen, die einen telefonanruf bei der pressestelle mit journalismus gleichsetzen. eine aussterbende art ist das ;) gott sei dank

  • Bernd

    Mir geht die ganze Diskussion jetzt schon auf’n Senkel … ich kann nur bestätigen, dass der angebliche Fake-Account @media_markt_de über Wochen hinweg frühzeitigst korrekte Infos bereitgehalten hat. noch bevor z.B. die Website aktualisiert war. Also entweder war es eine Plaudertasche aus der Media-Saturn-Zentrale oder ein Mitarbeiter einer Druckerei oder eben doch ein von offizieller Seite betriebener Account.

    Jedenfalls wurde die Infos des Accounts über Monate hinweg auch von den ach so seriös arbeitenden On- und Offline-Journalisten und vielen nun hämisch grinsenden Pseudo-Bloggern ohne weitere Nachfrage als Quelle benutzt , natürlich ohne Quellenangabe, die Zeiten sind längst vorbei.

    Wir werden sehen, wer zuletzt lacht.

  • Pingback: Apple iPad Fake doch nicht von Media Markt angekündigt *UPDATE* - Grundlagen Computer

  • hamlet

    http://www.apple.com/ipad/pricing/

    da seht ihr die lösung eures problems! Das iPad mit 3g gibt es mit vertrag und das mit Wifi ohne!

  • http://ipadohnevertrag.org/ Chris

    Ich sehe im iPad ein wirklich interessantes neues Produkt und bin gespannt, ob es sich letztendlich durchsetzen kann. Ich für meinen Teil werde mir mit Sicherheit eins sichern! :)

  • sinah

    Heute das erste was ich höre das iPad wird nur 350 € kosten ohne Vertrag.
    Dann gucke ich bei Apple da kostet es dann aber 499 € .
    Und jetzt gucke ich hier 899 €. Man kanns auch übertreiben.

  • http://www.ich-will-ein-iphone.de Philipp

    Ich denke das liegt daran, dass es verschiedene Anbieter für das iPad gibt.
    Zum anderen wird Apple eine unverbindliche Preisempfehlung auf seiner Website angeben. Die Anbieter können dann selbst entscheiden zu welchem Preis sie das iPad verkaufen wollen. Natürlich wird es einen untersten Preis geben, da Apple ja auch einen bestimmten Preis von den Anbietern verlangt.
    es geht auch anders siehe hier:

    http://www.apple-kostenlos.de

  • http://profiles.yahoo.com/u/7V3PTOB65AROOMFPTHZUYBP474 Archer John

    Es ist groß, einen Apfel iPad in 499 Euros zu haben. Ich war ist gegangen zu AN & T, es zu kaufen, aber ich könnte es nicht finden. So muss ich es von Überraschen bringen. Ich liebe es, Und genieße zuschauene Filme. mini notebooks

  • http://www.schnaeppchendeals.de Lami0O

    Ein iPhone kommt mir eh nicht in die Tasche, von daher dürfen sich die Journalisten gerne an Aprilscherzen etc. seitens Media Markt aufregen.

  • Pingback: Media Markt kündigt Apple-Tablet iPad an! Kosten 899,- € ohne Vertrag! » Apple, Sonstiges » ubbu.de

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Media Markt twittert: Apple iPad für EUr 499,- | BenM.at

  2. Pingback: Fake or Not? Apple tablet soll iPad heißen und 899 Euro bei Media-Markt kosten | TechFieber | Smart Tech News. Hot Gadgets.

  3. Pingback: Preis und Name des Apple Tablet gesichtet?

  4. Pingback: uberVU - social comments

  5. Pingback: Apple iPad ab 1.März 2010 bei Media Markt erhältlich?! » Media, Namen, iPad, T-Mobile, Markt, Bindung » touchpod.de - News, Infos und aktuelles zum iPod touch und dem iPhone

  6. Pingback: Rumor: Media Markt Alemania adelanta información de la tablet de Apple (¿nombre, disponibilidad y precio?) | Gizmologia

  7. Pingback: Von Tieren und Steuersorgen - Auto, Twitter, Jahr, Betriebsvermögen, Ausgaben, Einnahmen - Data Travelers-Blog

  8. Pingback: Flo's Weblog

  9. Pingback: iPad Angebot von Media Markt ist ein Fake » Apple, iPad, Media, Markt, Twitter, Fake, März, Einzige » Informelles

  10. Pingback: Media Markt’s iPad Confirming Tweet Turns Out To Be Bogus

  11. Pingback: The Office Blog

  12. Pingback: Tweets die Apple iPad ab 1. Maerz im Media Markt ab 499 Euro (899 Euro ohne Vertrag) | Netbooknews.de - das Netbook Blog erwähnt -- Topsy.com

  13. Pingback: eBouquin - H-24 : Les dernières infos entourant la tablette Apple

  14. Pingback: ubbu.de

  15. Pingback: Media Markt twittert über Apple iPad ab 499 Euro » Media Markt, Apple iPad, morgen, sein, Media, dass » Tablet-Mac-Infos.eu

  16. Pingback: Apple Rumor Roundup: Will We See an iSlate Tomorrow? | Products & Tech News

  17. Pingback: Apple iPad Fake doch nicht von Media Markt angekündigt *UPDATE* - Grundlagen Computer

  18. Pingback: Media Markt kündigt Apple-Tablet iPad an! Kosten 899,- € ohne Vertrag! » Apple, Sonstiges » ubbu.de