Update:

Mittlerweile trudeln die Dinger auch in Deutschland ein bzw wurden nach hartem Kampf in den hiesigen Apple Stores erstanden. Caschy hat natürlich auch direkt am ersten Tag sein Exemplar erhalten, Götterbote Hermes war so gnädig ;) Damit ihr nicht nur seht, wie die Cam in Sachen Fotos taugt, ergänze ich diesen Artikel hier jetzt mal um das Video von Caschy. Zu sehen gibt es Caschys Garten, feinstes Frühlingswetter und zweifellos eine verbesserte iPad-Cam ;) Ich würde immer noch nicht – außer im Notfall – eine 9.7 Zoll große Cam vor Zeugen verwenden wollen, aber es ist doch schön, dass man es könnte.

via (/Update)

Die vietnamesischen Kollegen von tinhte.vn haben wieder zugeschlagen. Weiß der Henker, wie die Kameraden so schnell an das neue iPad gekommen sind, aber die Bilder von deren Unboxing des Objekts der Begierde machten die ganz große Runde in der Tech-Welt. Da war es natürlich nur eine Frage der Zeit, wann man sich näher mit dem Gerät auseinandersetzt.

Jetzt hat man die verbesserte Cam mal getestet und – oh Wunder – die Bilder machen tatsächlich einen besseren Eindruck als beim Vorgänger. Das ist natürlich keine große Kunst und die Konkurrenz kann man damit sicher auch nicht beeindrucken, aber für die Hartgesottenen, die schmerzfrei mit einem 9.7 Zoll großen Teil auf Foto-Safari gehen möchten, macht es definitiv mehr Spaß. Einige der Bilder seht ihr hier, wesentlich mehr gibt es auf der tinhte-Seite.

Quelle: tinhte.vn via BGR

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • m. scheyhing

    “Das ist natürlich keine große Kunst und die Konkurrenz kann man damit sicher auch nicht beeindrucken”

    Also ich hatte bis jetzt das unerfreuliche Vergnügen 3 Tablets zu testen… Erzähl mir doch mal bitte in welchem eine gute Kamera verbaut ist?
    zu denen die ich getestet habe zählen: Asus Prime Transformer, Asus Slider und Acer Iconia. Die Bildqualität war bei allen drei unterirdisch.

    • http://www.netbooknews.de Sascha Pallenberg

      du hast definitiv nicht die Kamera im Prime getestet, denn die ist definitiv die beste cam in einem tablet! Dennoch haben all diese Tabletcams keine Chance gegen eine aktuelle Kamera in einem Smartphone

    • Quiltifant

      Die vom allerersten Galaxy Tab 10.1 war auch ziemlich gut. Gabs aber glaube ich nur bei Vodafone. 

    • http://www.facebook.com/haraldfunk1 Harald Funk

      Für die Prime-Kamera muss ich definitiv auch eine dicke Lanze brechen. Die ist wirklich erstklassig (und zwar die rückseitige, die auch über den LED-Blitz verfügt, nicht die Webcam!).
      Die Foto-Qualität beim Prime ist etwa auf dem Niveau der üblichen Digi-Cams, wie sie vor 4 Jahren Standard war, Die Qualität der HD-Videos des Prime liegt sogar deutlich darüber!

      • Stothed

        Das ist Quatsch,

        Keine aktuelle tablet oder Handy Kamera kommt von der Bildqualität an 4 – 5 Jahre alte halbwegs ordentliche digicams heran!
        Das liegt zum Großteil einfach an physikalischen Gegebenheiten, der Sensor jeder kompaktknipse ist deutlich größer als der eines jeden Handys oder Tablets. Sobald die Lichtverhältnisse etwas schlechter werden wird dieser Unterschied unweigerlich sehr deutlich. Auch sind die Objektive Viel zu klein um mit kompaktkameras mithalten zu können.

  • Rene_K

    Wo wir wieder bei der Frage wären: Wer rennt mit einer 10″-Kamera durch die Straßen? :D

    • Quiltifant

      Habt ihr alle kein zu Hause?

Trackbacks & Pingbacks