3 Wochen Mobile Geeks 2.0 – Bilanz und Feedback *Update 2*

Am 5. Januar ging mit viel Getoese unser bisher umfangreichstes Projekt an den Start. Der Relaunch von Mobile Geeks lief alles andere als reibungslos, aber so langsam wirds.

Update vom 28. Januar: Die Startseite wurde ueberarbeitet und wir haben das grosse Feature ganz nach oben geschoben. Die 3 Spalten scrollen damit als gesamte Seite und wir hoffen, dass wir damit die Usability weiter optimiert haben.

Update vom 26. Januar: Wir haben die klassische Ansicht inzwischen ueberarbeitet. Ihr koennt da nun nach News, Artikeln, Videos und Testberichten sortieren. Die Sidebar der klassischen Ansicht wird in den naechsten Tagen noch weiter optimiert, aber ich denke damit kommen die „Traditionalisten“ schon einmal in den Genuss den Content entsprechend zu filtern.

Nichts ist spannender als Veraenderungen und je radikaler diese ausfallen, um so mehr gibt es zu beobachten, erfahren und letztendlich auch zu diskutieren. Mit dem Relaunch von Mobile Geeks habe ich mir in gewisser Art und Weise einen kleinen Traum erfuellt. Raus aus der selbstgeschaffenen Blase der letzten Jahre, breiter vom Themenangebot werden und die Leute an Bord holen, die ebenso voll und ganz hinter dieser Idee stehen. Blogger, die Lust auf Meinung haben und in ihrer Karriere bereits gezeigt haben, dass sie erfolgreich veroeffentlichen koennen.

Entsprechend gestaltet sich nun auch der Content hier bei uns. Fokus auf mehr eigene Artikel, Kommentare, Analysen, How-Tos und Testberichte und die taeglichen News eher als schmueckendes Beiwerk. Ob und wie das aufgeht… ich denke nach 3 Wochen ist das immer noch recht schwer zu beurteilen, auch wenn wir intern natuerlich schon Tendenzen erkennen.

Jop, ich hatte ein wenig „Muffensausen“

Wer die Entwicklung von Eeepcnews.de hin zum jetzigen Mobile Geeks erlebt hat, weiss dass ich eher nicht der Typ bin der ein Blatt vor den Mund nimmt bzw. sich bezueglich seiner Position schnell einschuechtern laesst. Vor dem Relaunch hatte ich aber echt eine ganze Menge schlafloser Naechte und ordentlich Respekt vor dem „Tag X“. Wie wuerden unsere Leser reagieren, insbesondere unsere Stammleser? Was sagen die zu dem neuen Design und wie kommen die Artikel an?

Ich habe die Blase bereits oben angesprochen und natuerlich befindest du dich waehrend so einer langen Planungs- und Entwicklungsphase auch in so einer… Ich will jetzt nicht sagen, dass wir Scheuklappen entwickelt haben, aber du verfolgst ja waehrend dieser Zeit ein Ziel, designtechnisch und auch inhaltlich.  Letztendlich bleibt dann nur zu hoffen, dass das Resultat dann auch angenommen wird, denn genau das ist schwierig einzuschaetzen.

Euer Feedback

Wir haben den Launch versaut, ich glaube das kann man nicht anders beschreiben. Uns ist die Seite direkt um die Ohren geflogen. Wenige Sekunden nachdem wir online gegangen sind. Was intern wunderbar funktionierte, schaffte es nach dem grossen Datenbankmerge und mit einigen hundert Besuchern dann nicht wirklich weit. Ich kann mich dafuer nur in aller Foermlichkeit entschuldigen. Das war weder so geplant, noch wollten wir euch ein derartiges Erlebnis bieten. Wir mussten live gehen und waren uns dann recht schnell bewusst, was wir da noch fuer eine Baustelle vor uns haben. Jan und Melanio haben so viele Extra-Schichten in unserem Taipei-Office geschoben. Bugs ausgemerzt, Support geliefert und kommuniziert… das war fast unmenschlich und dennoch gibt es noch viel zu tun.

kritik und lob

Die ueberwaeltigende Mehrzahl der Emails, Kommentare und Tweets war uns ist extrem positiv. Vielen Dank dafuer! Ja, wir haben hier und da immer noch Probleme mit der Darstellung der Seite. Ab und zu berichten iPhone Besitzer von leeren Seiten und andere User von fehlenden Bildern. Letzteres liegt zum groessten Teil daran, dass Adblock Plus uns die Bilder aus der Seite schiesst und das obwohl wir hier ueberhaupt keine „Klickibunti“-Bannerwerbung haben.

Ja, wir machen uns Gedanken ueber das Design der Startseite und wie es angenommen wird bzw. was wir hier optimieren koennen. Gebt uns da aber noch ein oder 2 Monate Zeit um wirklich die richtigen Entscheidungen zu treffen. Hierfuer brauchen wir einfach noch mehr Daten und Erfahrung mit dem aktuellen Design. Denkt daran, ihr koennt immer auf eine klassische Blogansicht schalten. Was auch bei einigen Traditionalisten sehr gut ankommt. Dennoch, auch diese Seite muessen wir verbessern und das werden wir tun. Versprochen!

Was koennen wir tun?

Jetzt, nachdem ihr nun knapp 3 Wochen unsere neue Ausrichtung kennenlernen konntet, wuerde wir natuerlich gerne wissen ob die neuen Themen bei euch ankommen, wie euch das Design anspricht und was wir noch verbessern koennen.

Schaue ich mir die Diskussionen und das „Engagement“ auf den Artikeln in den neuen Hubs an, dann bin ich hier sehr positiv gestimmt. Offenbar kommen diese Themen ausserhalb der „Telefon XY jetzt auch in Farbe Z verfuegbar“ Newsblase sehr gut bei euch an, aber dennoch freuen wir alle uns natuerlich auf fundamentales Feedback.

Danke fuer eure Geduld und das Vertrauen.