maxresdefault

How To: Audioprobleme unter Windows 10 lösen

Habt ihr Probleme bei der Wiedergabe von Sound, Tönen und Audi-Dateien unter Windows 10? In unserem How To erfahrt ihr, wie ihr diese Macken möglicherweise beheben könnt.
von Marco Wilde am 1. Februar 2016

Mit der Veröffentlichung einer neuen Windows Version stand früher meistens eine Neuanschaffung eines neuen Laptops oder PCs an. Mit Windows 10 ist dies jedoch nicht zwingend nötig, da Microsoft das Betriebssystem auch auf vielen älteren Geräten optimiert hat und das OS hier noch ohne Performace-Schwierigkeiten läuft.

Doch diese Abwärtskompatibilität kann auch zu Problemen führen, da nicht immer alle Treiber – besonders jene von älteren Geräten – automatisch aktualisiert oder angepasst werden. So kann es beispielsweise dazu kommen, dass der Sound nach dem Update aussetzt. Doch keine Panik, wir erklären euch hier, was bei dem Fall zu tun ist und wie das Problem möglicherweise im Handumdrehen gelöst werden kann. Falls euer Sound komplett ausgefallen ist so lest bitte direkt weiter. Wenn nur der Microsoft Edge Browser betroffen ist, scrollt bitte weiter bis zur Zwischenüberschrift „Soundprobleme in Microsoft Edge beheben“.

Wiedergabegerät überprüfen

Klickt zunächst mit der rechten Maustaste auf das Lausprechersymbol in der Taskleiste und wählt den Menüpunkt Wiedergabegeräte. Im folgenden Fenster überprüft bitte zunächst ob eure Lautsprecher als Standardgerät definiert sind. Sollte dies nicht der Fall sein, so könnt ihr das durch Auswahl der Lautsprecher und anschließendem Klick auf Als Standard tun.

Sollte dies nicht helfen, so klickt ihr doppelt auf den Punkt Lautsprecher um das Fenster Eigenschaften von Lautsprecher zu öffnen. Hier navigiert ihr zur Registerkarte Erweitert und wählt ein anderes Standardformat. Probiert hier einfach mal etwas rum.

Update der Treiber für die Soundkarte durchführen

Ist euer Wiedergabegerät korrekt konfiguriert und als Standard-Wiedergabegerät definiert, euer Ton aber dennoch nicht wieder da, kann es sinnvoll sein den Soundkarten Treiber zu aktualisieren. Dazu geht ihr folgendermaßen vor:

  • Drückt auf Start, oder öffnet Cortana, und sucht nach dem Geräte-Manager.

Geräte-Manager Soundkarte

  • Innerhalb des Geräte-Managers sucht ihr nach dem Punkt Audio-, Video-, Gamecontroller und klappt die Auswahl auf.

Eigenschaften der Soundkarte

  • Im Anschluss klickt ihr doppelt auf eure Soundkarte und wählt die Registerkarte Treiber.

Treiberupdate Wizard

    • Über den Button Treiber aktualisieren… startet ihr den Aktualisierungs-Wizard. Hier habt ihr die Möglichkeit automatisch nach einem aktuellen Treiber zu suchen.
    • Sollte das Update nicht automatisch erfolgen, so ist es ratsam das Ganze manuell durchzuführen, dazu bitte auf die Webseite des Herstellers eurer Soundkarte gehen und den aktuellen Treiber herunterladen und installieren.

    Nachdem das Update durchgeführt wurde und ihr euren PC/Tablet neu gestartet habt, solltet ihr auch wieder Ton aus euren Lautsprechern hören. Ist dies nicht der Fall gibt es zwei weitere Wege die hilfreich sein könnten.

    Schritt 1: Deinstallieren des Soundkarten-Treibers

    Soundkartentreiber deinstallieren

    Navigiert wieder zum Geräte-Manager und sucht erneut nach eurer Soundkarte. Per Rechtsklick wählt ihr im Kontextmenü den Punkt Deinstallieren. Im folgenden Dialog setzen wir den Haken, dass wir den Treiber wirklich löschen wollen und bestätigen das Ganze mit OK. Keine Sorge, Windows entfernt hiermit lediglich den Treiber.

    Nun müssen wir über das Menü Aktion Windows einen Schubs geben um nach der Soundkarte zu suchen. Wir wählen den Punkt Nach geänderter Hardware suchen. Windows sollte nun den Treiber für die Soundkarte erneut installieren. Sollte Windows keine Soundkarte finden, hilft meist ein Neustart.

    Schritt 2: Das Windows 10 „High Definition Audio-Gerät“ nutzen

    High Definition Audio-Gerät auswählen

    Sollte der Schritt 1 keinen Erfolg bringen, so haben wir noch die Möglichkeit einen anderen Treiber zu nutzen. Microsoft bietet hier einen Treiber für das sogenannte High Definition Audio-Gerät an. Diesen können wir über den Treiber aktualisieren Dialog wählen. Dazu gehen wir wieder in den Geräte-Manager und wählen unsere Soundkarte aus. Nun wieder in den Register Treiber und auf den Button Treiber aktualisieren…. Im Update-Wizard wählen wir diesmal den unteren Punkt (Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen) und im nächsten Schritt klicken wir auf Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen.

    Hier sehen wir nun die verfügbaren Treiber. Wählen wir als nächstes das „High Definition Audio-Gerät“ aus und bestätigen die Auswahl mit Weiter. Windows gibt uns nun eine kleine Warnung, die wir getrost wegklicken können, denn unsere Soundkarte funktioniert ja bisher auch nicht, schlimmer kann es also nicht werden. Nach der Installation des allgemeinen Soundtreibers von Windows 10 sollte der Sound wieder funktionieren.

    Soundprobleme in Microsoft Edge beheben

    Einstellungen im Microsoft Edge Browser

    Sollte es vorkommen, dass ihr lediglich im Microsoft Edge Browser, beispielsweise beim Abspielen von Videos, keinen Ton habt, so liegt dies vermutlich am deaktivierten Flash-Player. Um dies zu überprüfen klickt bitte auf die drei Punkte in der rechten oberen Ecke und wählt im Dropdown-Menü den Punkt Einstellungen. Scrollt nach unten und klickt auf Erweiterte Einstellungen anzeigen. Hier findet ihr den Punkt „Adobe Flash Player verwenden“. Aktiviert die Schaltfläche unterhalb dieses Punktes, sofern sie deaktiviert ist.