Monkey Island 2 Screenshot

HowTo
ScummVM: Monkey Island & Co. auf Android spielen

Ihr wollt Monkey Island, Day of the Tentacle, Indiana Jones and the Last Crusade und viele andere Adventure-Klassiker auf dem Tablet erleben? Die ScummVM macht’s möglich!

Wir haben euch bereits über die coolsten Adventures auf dem Tablet aufgeklärt. Jetzt erklären wir euch, wie ihr die coolsten Adventures aller Zeiten auf eurem Android-Tablet zum Laufen kriegt. So könnt ihr Monkey Island, Day of the Tentacle und Co. auf Android spielen.

Alles was ihr dafür braucht, sind eure alten LucasArts-, Adventuresoft-, Sierra- und viele andere Abenteuer-Games auf Disc oder als Download, einen Computer und ein Tablet mit Android 1.5 oder höher. Eine Liste mit allen kompatiblen Spielen findet ihr im ScummVM-Wiki. Dort gibt es sogar einige Spiele gleich zum Testen als Gratis-Download.

Im folgenden HowTo erklären wir euch, wie ihr ScummVM für Android installieren und kompatible Spiele zocken könnt!

 

Schritt 1: Herunterladen

Ladet die ScummVM im Google Play Store einfach über den Link unten. Für Android-Nutzer ohne Zugang zum Play Store gibt es die Datei auch als Zip-File zum Download im ScummVM-Wiki. Die Installation muss dann über einen File-Manager erfolgen. Hier findet ihr auch andere Versionen, etwa für PC oder sogar Nintendo DS.

ScummVM
Entwickler: ScummVM
Preis: Kostenlos
  • ScummVM Screenshot
  • ScummVM Screenshot

 

Schritt 2: Die Bedienung

Die Bedienung der ScummVM über den Touchscreen ist anfangs vielleicht etwas kniffelig, da sie ursprünglich für den PC entwickelt wurde. Es gibt jedoch zwei Methoden der Bedienung fürs Tablet: Die direkte Steuerung und den Touchpad-Modus.

Wenn ihr die ScummVM das erste Mal startet, müsst ihr das Programm erstmal im Touchpad-Modus bedienen. Das funktioniert folgendermaßen:

  • Die Maus bewegt sich, indem ihr dem Finger auf dem Tablet haltet und in die gewünschte Richtung bewegt.
  • Einen linken Mausklick führt ihr aus, indem ihr einmal auf das Tablet klickt, ohne den Finger dabei zu bewegen. Vorher muss die Maus natürlich auf den gewünschten Button liegen. Ein einfacher Klick auf den Button reicht hier nicht.
  • Für einen Klick mit der rechten Maustaste haltet den Klick eine halbe Sekunde gedrückt.
  • Falls ihr die mittlere Maustaste (oder einen Klick mit dem Mausrad) benötigt, haltet den Finger ca. eine ganze Sekunde gedrückt.
  • Für die Drag and Drop-Funktion reicht ein einfacher Doppelklick und die anschließende Bewegung des Fingers an den gewünschten Ort.

Unterstützt euer Gerät Multitouch (was bei den meisten neueren Tablets der Fall ist), könnt ihr den Rechtsklick auch ausführen, indem ihr den ersten Finger gedrückt haltet und mit dem zweiten klickt, den Mittelklick, indem ihr zwei Finger gedrückt haltet und mit dem dritten klickt.

Da es noch keine Option für die Input-Konfiguration gibt, müsst ihr, um den Cursor direkt zu steuern (was für Touchscreen-User der übliche Weg ist) die oben genannte Methode nutzen, um folgende Änderungen vorzunehmen:

  • Geht in die Einstellungen über den Optionen-Button
  • Klickt auf den MIDI-Tab
  • Aktiviert das Häkchen bei AdLib/MIDI-Modus
  • Bestätigt mit OK
  • Startet die ScummVM neu

Nun sollte die direkte Steuerung aktiviert sein und der Mauscursor bewegt sich immer sofort an die berührte Stelle des Displays. Je nach Spiel und Vorlieben müsst ihr ausprobieren, welche Methode sich besser für euch eignet.

Schritt 3: Spiele installieren

Wir haben als Beispiel die Leisure Suit Larry Collector’s Edition von 1994. Spart euch die Schmuddelwitze, es war gar nicht so leicht, eine originale Disc-Version von Spielen aus den 90ern zum Testen aufzutreiben. Wenn ihr auch noch alte CD-ROMs habt, geht folgendermaßen vor:

  1. Legt das Spiel in euren PC ein
  2. Öffnet den Spieldaten-Ordner auf der Disc. Eine Installation ist nicht nötig
  3. Sucht die benötigten Spieldateien. In der Regel könnt ihr auch alle kopieren. Sollte es damit nicht klappen, gibt es hier für jedes Spiel bzw. jeden Publisher eine Liste der benötigten Dateien.ScummVM Spieldateien Screenshot
  4. Kopiert die Daten in einen Ordner eurer Wahl auf dem Tablet oder der Speicherkarte
  5. Öffnet die ScummVM und klickt auf Spiel hinzufügen
  6. Sucht den entsprechenden Ordner (in unserem Fall Downloads) und doppelklickt ihn. Wenn ihr nun die Spieldateien ausgegraut angezeigt bekommt, klickt Auswählen.ScummVM Screenshot1
  7. Schon sollte euch das gewünschte Spiel in der Liste angezeigt werden. Wählt es aus und klickt Starten. Nun solltet ihr mitten im Adventureklassiker eurer Wahl stehen.

Um Spiele von Steam oder GOG.com auf dem Tablet zu spielen, müsst ihr sie, im Gegensatz zur Disc-Version, installieren. Dann solltet ihr im entsprechenden Spieleordner auf dem PC die für die ScummVM benötigten Dateien finden und könnt Schritt 3 bis 7 durchführen.

Larry ScummVM Screenshot

Schritt 4: Einstellungen

Hat euer Spiel verschiedene Tonspuren? Wollt ihr den Vollbildmodus anpassen? Muss die Effektlautstärke geändert werden? Diese und viele weitere Optionen findet ihr nicht direkt im Spiel, dafür aber wieder im Startfenster der ScummVM unter Spieloptionen. Achtet drauf, dass ihr vorher das Spiel markiert, für das ihr Änderungen vornehmen wollt.

Schritt 5: Speichern und laden

Eure Spiele sichert ihr ganz normal über das Spielmenü direkt im Spiel. Wenn ihr auf Speichern klickt, bekommt ihr eine Auswahl an Slots im ScummVM-Menü. Hier wählt ihr einen aus und gebt der Datei einen Namen. Schon könnt ihr das Spiel verlassen und beim nächsten Mal genau dort weiterspielen. In der Regel speichert die ScummVM auf die SD-Karte in eurem Gerät. Habt ihr keine eingelegt, dann in den dafür vorgesehenen ScummVM-Ordner in euren Dateien.

Wollt ihr ein gespeichertes Spiel laden, muss das betreffende Game natürlich noch installiert sein. Ihr müsst es aber nicht extra starten. Wählt im Startbildschirm der ScummVM einfach das gewünschte Spiel an und klickt auf den Laden…-Button, sucht den gewünschten Speicherstand und das Spiel sollte vom letzten Punkt starten.

Teenagend ScummVM Screenshot
Teenagent ist eines der Freeware Spiele, die man z.B. auf GOG.com findet

Beachtet, dass ihr alle Speicherstände verliert, wenn ihr ScummVM von eurem Gerät löscht. Also falls ihr die Savegames behalten wollt, unbedingt vorher am PC vom Tablet ziehen und sichern. In der Regel befinden sich die Spielstände auf der externen Speicherkarte im Saves-Ordner. Hat euer Gerät keine Speicherkarte, müsstet ihr die Savegames im Systemordner der ScummVM finden.

Alle Infos, Anleitungen, Diskussionen und Hilfen rund um die Funktionen der ScummVM findet ihr auf Englisch natürlich auch im oben verlinkten Wiki und den dazugehörigen Diskussionsforen. Wir wünschen euch viel Spaß mit euren Adventure-Klassikern.