Super Bowl 2015 Youtube

Breaking the Internet
Super Bowl 2015 – Youtube mit eigener Show in der Halbzeit

Am 1. Februar wird nicht nur die diesjaehrige Ausgabe des Super Bowl Endspiels zwischen den New England Patriots und den Seattle Seahawks stattfinden, sondern auch eine Schlacht der Medienkanaele. Youtube kuendigt eine Halbzeitshow mit verschiedensten Stars des Netzwerks an.

Heiss wie Frittenfett bin ich dieses Jahr auf den Super Bowl XLIX in Arizona und das liegt nicht nur daran, dass mit den Patriots mein Lieblingsteam teilnimmt, sondern natuerlich freue ich mich auch auf die besten Super Bowl Werbungen und die Halbzeitshow. Dieses Jahr gibt es fuer letztere uebrigens eine Alternative und die spricht vor allen Dingen die User an, die Angst vor einem 2. Nipplegate oder grausamen Playback-Einlagen haben. Youtube bietet seine eigene Halbzeit-Unterhaltung an und nimmt es damit direkt mit den weltweiten TV-Anstalten auf. Das, ja genau das duerfte die eigentliche Sensation der 2015er Uebertragung sein.

Googles Videokanal faehrt so ziemlich alles an Youtube Stars auf, was in den USA Rang und Namen (darunter u.a. Harley Morenstein von EpicMealTime, Freddie Wong, Rhett und Link und Toby Turner) hat und gibt an, dass die ueber 20 Stars mehr als 60 Millionen Subscriber auf ihren Kanaelen vereinigen. Gefilmt in den Youtube Studios in Los Angeles soll es dann u.a. Stunts, Fake Super Bowl Ads und Gesangseinlagen geben. Game on!

Freddie Wong
Freddie Wong

Gefeatured wird all dies auf dem Youtube Adblitz-Channel und genau da wird es fuer Google so richtig spannend. Hier finden sich bereits die ersten Teaser, ich kann mir Werbung nach Marken sortiert anschauen und so langsam aber sicher die Spannung fuer ein Ereignis aufbauen, welches inzwischen mindestens ebenso wichtig ist wie der Super Bowl selbst. Die Werbung!

Machen wir uns nichts vor, es gibt Millionen Menschen da draussen die sich nicht ansatzweise fuer die eifoermige „Pille“ interessieren und denken, dass ein Touchdown immer noch die Landung der TUI-Maschine in Palma waere. Aber wenn am Montag all die lustigen und aufwendigen Werbespots auf Youtube zur Verfuegung stehen, dann flippen sie fast aus und fluten Facebook, Twitter und Google+ mit ihren Favoriten. Wetten, dass dies auch am 2. Februar passieren wird?

Schaut man sich die Youtube Statistiken vom letzten Jahr an, dann duerfen sich die klassischen TV-Anstalten dieses Jahr richtig warm anziehen:

  • Mehr als 160 Mio Abrufe fuer Super Bowl Ads, bevor das Spiel ueberhaupt losging
  • Insgesamt 6.3 Millionen „Viewing Hours“

Auch dieses Jahr macht Youtube keinen Hehl daraus, worum es beim Super Bowl letztendlich geht. Werbung, Werbung und dann in den Pausen noch ein wenig Werbung. So wird dies dann auch auf dem offiziellen Blog kommuniziert.

For the next month, YouTube is your go-to destination for all your Super Bowl ads entertainment. Visit youtube.com/adblitz from your smartphone, tablet or desktop to watch, share and vote for your favorite spots this season.

Super Bowl 2015 – TV vs. Youtube

Der Super Bowl ist nicht mehr nur das Endspiel der beiden besten Mannschaften der diesjaehrigen NFL-Saison, es ist der Kampf der groessten Sport, ne Medien, Werbedistributionskanaele! In diesem Jahr tritt Youtube nicht nur erneut mit seinem Adblitzkanal an und haut die Werbebotschaften der Marken durch das Bewegtbild-Monopol Netzwerk, sie greifen auch nach den Showeinlagen und hoffen darauf, auch hier noch den Kampf um den „Big Screen“ zu gewinnen.

  • Alle Werbungen sind direkt nach der TV-Ausstrahlung im Adblitz Channel verfuegbar
  • Die besagte Halbzeitshow tritt gegen Kate Perry und Lenny Kravitz im TV an
  • Postgame Gallery: Marken koennen nach dem Super Bowl noch „behind the scene“ ads veroeffentlichen
Katy Perry singt gegen die Youtube Stars an
Katy Perry singt gegen die Youtube Stars an

Jetzt ne Erbsensuppe mit Einlage

Bei all dem Hype und der Spannung und dem Glamour und dem „Roar“ und „Boah“ und „hasse die Werbung gestern gesehen“… Irgendwie wuensche ich mit dann doch die alten Spiele der Oberliga zurueck. Preussen Muenster gegen Spvgg Erckenschwick. Sonntags ins Muensterland gefahren. Vielleicht 1500 Zuschauer im Stadion. Die Bratwurst war von oben nass und von unten kalt und ne ordentliche Blutgraetsche wurde aehnlich gefeiert wie ein 40 Yards Fieldgoal.

Einfach, direkt und ehrlich. Oldschool! Ohne Youtube, ohne Freddie Wong, ohne Katy und fast ohne Werbung.

Ker ich bin wohl schon zu alt, oder?