Das ASUS MeMO Pad 7 ME176C bzw. ME176CX ist die Neuauflage des bereits recht gut verkauften 7-Zoll-Tablets für Einsteiger von ASUS, zu dem wir euch vor einigen Tagen bereits erste Informationen liefern konnten, wobei hier auf den neuen Intel Atom Z3745 Quadcore x86-SoC mit bis zu 1,86 GHz umgestellt wird. Jetzt haben wir die kompletten Spezifikationen und ein paar erste offizielle Bilder für euch.

ASUS MeMO Pad 7 ME176C: Alle Infos zum neuen 7-inch Android-Tablet mit Atom “Bay Trail” Quadcore

Das ASUS MeMO Pad 7 ME176C wird laut den uns vorliegenden Informationen mit einem Intel Atom Z3745 “Bay Trail-T” SoC daherkommen, dessen vier x86-Kerne mit einem Standard-Takt von 1,33 Gigahertz arbeiten. Das 7-Zoll-Display ist ein IPS-Panel mit 1280×800 Pixeln. Außerdem sind ein Gigabyte Arbeitsspeicher und 8 oder 16 GB interner Flash-Speicher sowie ein MicroSD-Kartenslot an Bord. Hinzu kommen eine 2-Megapixel-Kamera auf der Front und eine 5,0-Megapixel-Cam auf der Rückseite, die allerdings ohne Blitz auskommen muss. Zusätzlich verbaut ASUS N-WLAN, Bluetooth 4.0 und GPS-Support.

asus memo pad 7 me176c 4 605x296 ASUS MeMO Pad 7 ME176C: Alle Infos zum neuen 7 inch Android Tablet mit Atom Bay Trail Quadcore

Das MeMO Pad 7 ME176C steckt in einem 295 Gramm schweren und 9,6 Millimeter dicken Gehäuse. Der integrierte Akku hat eine Kapazität von 3910mAh bzw. 15 Wh. Es wird offenbar Varianten in schwarz und weiß, sowie einigen anderen Farben geben. Als Betriebssystem ist hier Android 4.4.2 “KitKat” installiert, wobei ASUS die Oberfläche nun offenbar auch bei seinen Tablets stärker anpasst und seine bei den ZenFone-Smartphones verwendete sogenannte ZenUI einführt. Die offizielle Vorstellung des ASUS MeMO Pad ME176C und ME176CX dürfte zur Computex 2014 über die Bühne gehen. Der Verkaufspreis des neuen Modells wird wohl bei 149 Euro oder ein wenig mehr liegen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks