Das ASUS MeMo Pad ME172V kommt offenbar in Kürze auch nach Deutschland. Dabei wird das neue 7-Zoll-Tablet mit Android 4.1 “Jelly Bean” hierzulande wohl zum Preis von 149 Euro an den Start gehen, wie erste Listings bei deutschen Händlern verraten.

ASUS MeMo Pad ME172: Einsteiger-Tablet mit 7inch Display in Kürze für 149 Euro in Deutschland

Im Vergleich zum Acer Iconia Tab B1 bietet das ASUS MeMo Pad ME172V mit 16 GB doppelt so viel integrierten Flash-Speicher und hat außerdem einen mit 1 GB doppelt so großen Arbeitsspeicher an Bord. Einzig bei der CPU hat das ASUS-Tablet das Nachsehen, denn es ist nur ein einkerniger VIA WonderMedia WM8950 ARM Cortex-A9-Chip mit 1,0 Gigahertz an Bord. Das Display bietet eine Auflösung von 1024×600 Pixeln. Auch der Akku ist beim ASUS MeMo Pad mit 4270mAh großer bemessen und soll für 7 Stunden Laufzeit ausreichen.

Wann genau das ASUS MeMo Pad ME172V im deutschen Handel erhältlich sein wird, ist derzeit noch unklar, auch wenn einzelne Händler bereits von ein bis zwei Wochen bis zur Lieferbarkeit sprechen. Der Aufpreis von 30 Euro gegenüber dem Acer Iconia Tab B1 ist sicherlich auf die etwas teureren Komponenten zurückzuführen. Wer in naher Zukunft auf der Suche nach einem günstigen Zweit- oder Einsteiger-Tablet ist, hat nun also eine schwere Wahl – ASUS oder Acer? Oder doch gleich ein Nexus 7? Was sagt ihr?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://twitter.com/Webling JSimon

    Sind die Wetter-, Mail- und Datums-widgets nur eine Grafik oder gibt es die aktuell zu laden? Weiß jemand wie die heissen? Gefällt mir gut so.

  • Shorty1981

    Also mir währe ein 7 Zoll Tab mit dieser Ausstattung und einer mehr schlechten als rechten CPU nicht mehr als 99 Euro maximal wert. Da sind die neuen Modelle von Archos wie z.B. das Titanium oder Platinium wesendlich interessanter.

  • http://www.facebook.com/philipp.friedrich.509 Philipp Friedrich

    Ich halte ja generell nicht viel von Einsteigersachen… aber DAS ist ja unzumutbar…

  • Manuel Südkamp

    Trotz alledem sind 149 Euro ein angemessener Preis !! mal abwarten !

Trackbacks & Pingbacks