ASUS Padfone Infinity und das HTC One: Zwei Full HD-Smartphones mit Riesen-Displays und Qualcomm Snapdragon 600 CPU. Wir haben die beiden Boliden im Video miteinander verglichen.

ASUS Padfone Infinity und HTC One im direkten Vergleich

Irgendwie kommt das ASUS Padfone Infinitiy medial echt schlecht weg im Vergleich zu Android-Smartphones wie das Samsung Galaxy S4, HTC One oder auch das Xperia Z. Dabei muss sich das Gerät nun wahrlich nicht dahinter verstecken: 5 Zoll Full HD-Display, der bereits erwähnte Snapdragon 600 Quad Core mit 1.7 GHz und 2 GB RAM – ASUS spielt hier in der absoluten Smartphone-Champions-League mit. Im Vergleich dazu das HTC One: Ebenfalls Full HD, allerdings auf einem 4.7-inch Display, ebenfalls ein Snapdragon 600 mit 1.7 GHz und 32 GB interner Speicher (Padfone Infinity bietet 64 GB). Bei beiden Smartphones können wir diesen internen Speicher nicht erweitern, wodurch sich das Padfone Infinity zumindest in dieser Disziplin ein wenig vom HTC One absetzen kann, wenngleich ich 32 GB derzeit für ausreichend halte.

Wie ihr seht, befinden sich diese Geräte also weitestgehend auf Augenhöhe und somit könnte man davon sprechen, dass der geneigte Smartphone-Fan hier die Qual der Wahl hat, wenn es da nicht noch einen klitzekleinen Unterschied gäbe: Dieser Unterschied ist ehrlich gesagt nicht klein, sondern 10.1-inch groß – das Tablet, in welches ihr das Smartphone versenken könnt. Das sorgt nicht nur dafür, dass ihr sowohl Smartphone als auch Tablet im Haus habt, sondern treibt natürlich auch den Preis deutlich in die Höhe. Knapp 1000 Euro kostet euch das edle Teil, was angesichts der Qualität vielleicht angemessen erscheint, aber nur dann einen Sinn ergibt, wenn man auch wirklich einen Verwendungszweck für das Tablet hat.

Gerade, was das Design angeht, hat das HTC One eine Menge Beifall bekommen berechtigterweise. Aber auch das Padfone Infinity kann sich absolut sehen lassen. Schaut am besten auf das ausführliche Video von Nicole, um euren Favoriten zu ermitteln. (Und dabei berücksichtigt bitte nicht die Benchmark-Ergebnisse: Das HTC One war hier im Powersafe-Modus – in Wahrheit performen beide Geräte identisch gut!):

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • jonnyboy99

    Was ist das für eine komische Frau?

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      was bist du denn fuer ein komischer junge?

      • jonnyboy99

        Ich will aber wieder vertraute Gesichter in vertrauter Sprache!!!

  • Teery06

    Es kommt doch nur medial so schlecht weg da es noch nicht in Europa auf den Markt ist.
    Wartet mal ab wenn dann da ist wird schon jeder kleiner Blooger drüber reden.

    Wisst ihr den nun schon was genaueres wenn das Teil nun endlich in Europa rauskommt?
    Ist auf jeden Fall die Tausend Euro wert…ich freue mich riesig auf das Teil. Asus komm mal aus den Knick.

  • http://www.facebook.com/philipp.friedrich.509 Philipp Friedrich

    Wären die Handys doch bloß wieder kleiner :D

  • http://www.facebook.com/patrick.wetzig Patrick Wetzig

    Was ist das denn für ein Vergleich ?! Es steht doch schon lange fest, dass das One das beste ist was es auf dem Smartphonemarkt momentan gibt. Das wäre ja als ob man im Fußball eine regionalmanschaft mit FCB vergleichen würde

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Das sehen wir da aber ein wenig anders und ich denke, wir liegen da gar nicht so verkehrt?

  • elkgrin

    Das One sieht mir softwareseitig nach Katastrophe aus ^^ bspw. die Toggles, welche nicht einfach zu erreichen sind. Asus und Samsung machen es hier besser.

    Außer ner Aluhülle, die auch noch Geschmackssache ist, und den Lautsprechern hat das One eigentlich nix Besonderes.

    Hier gefällt das Padfone klar besser. Nun sieht das aber wieder bissl “klumpig” aus, zumindest wirkt es auf den Bildern und Videos so.

  • Teery06

    Sag mal Sascha hat das Padfone Infinity was in Taiwan schon auf den Markt ist,deutsches Menü mit drauf?
    Bin kurz davor bei Ebay eins zu kaufen,da es wohl noch Monate dauern soll bis es in Europa rauskommt.
    Wäre nett wenn du mal kurz da zu was sagen könntest.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      ja, du kannst die sprache umstellen

      • elias

        hallo also von HTC one gibt es hier in Hongkong und in Mainland China zwei versionen. In mainland china wird HTC ONe mit abnehmbarer rueckendeckel verkauft und mit 2 sim slots und einen SD SLot drin in HK nur mit einem simcard slot und fix verbaut. preiss hier gute 600 euro also ca 5000 RMB / sprache laesst sich umstellen

  • http://www.facebook.com/patrick.wetzig Patrick Wetzig

    Bei HTC heißen die widgets was auch schon vom Namen her mehr Sinn ergibt als Toggles :D und die sind auf verschiedenste Weise bei HTC erreichbar. Entweder lange irgendwo auf den Desktop touchen oder Taskleiste runterziehen dann Einstellungen oder Menü Einstellungen …. Das ist ja bei HTC das geniale es ist durch die patentierte Senseoberfläche die übrigens früher mal TouchFlow 3D hieß viel übersichtlicher als bei allen anderen Smartphones … Und die Oberfläche ist so mit Android verknüpft dass es nicht so wie z.b. beim Samsung Dreck zu Aufhängern und ähnlichen kommt

  • http://www.facebook.com/patrick.wetzig Patrick Wetzig

    @ Philip warte noch ein bischen das HTC One wird es bald als Mini geben . .. meine Freundin hofft auch schon drauf . Ihr ist das One auch zu groß

  • JoWock

    wann kommt das asus padfone infinity nach deutschland ?
    sollte ja eigentlich schon im april kommen

  • blub

    hey,
    ich wollte nur mal fragen ob mir jemand sagen kann wo ich das padfone infinity bestellen könnte, da es ja, von dem was ich so gelesen habe, nicht nach deutschland kommen soll.

  • Andreas Behrens

    Ich finds schade, das das Infinity nicht in Europa auf den MArkt kommen soll!

Trackbacks & Pingbacks