Das ASUS Taichi Tablet-Ultrabook mit seinen beiden Full-HD-Displays wird offenbar deutlich später auf den Markt kommen als ursprünglich erwartet. Sollte das Gerät eigentlich zum Launch von Windows 8 Ende Oktober verfügbar sein, so heißt es zumindest in den USA nun, dass man frühestens im Dezember mit der Auslieferung beginnen wird.

ASUS Taichi Dual-Screen-Ultrabook mit Windows 8 kommt später – wenn überhaupt

Eine Sprecherin von ASUS erklärte, dass man das Taichi ursprünglich ab November ausliefern wollte, doch nun ist von einem Lieferbeginn nicht vor Dezember die Rede. Tatsächlich könnte sich die Auslieferung angeblich noch weiter verschieben. Gründe für die Verzögerungen nannte das Unternehmen leider nicht und es ist weiterhin unklar, ob die Angaben sich auch auf die internationale Einführung des ASUS Taichi und somit auch auf den deutschen Markt ummünzen lassen. In den USA wurde der Vorverkauf der beiden 11- und 13-Zoll-Modelle des Taichi inzwischen gestoppt.

Hierzulande wird sowohl das kleinere ASUS Taichi21, als auch das größere ASUS Taichi31 bei einigen Händlern bereit gelistet. Zur Verfügbarkeit finden sich freilich äußerst unterschiedliche Angaben. So spricht Conrad je nach Modell von einer Lieferung ab 4. beziehungsweise 6. Dezember 2012, während andere Anbieter wiederum den 18. Dezember als Termin nennen. Vorerst müssen sich interessierte Kunden also wohl weiterhin gedulden, wenn sie es auf das zu Preisen ab 1300 Euro angebotene Dual-Screen-Ultrabook abgesehen haben. Gibt’s hier jemanden, der mit einem Kauf liebäugelt?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Christian Müller

    Interessiert hätte mich das Gerät grundsätzlich, nur bei dieser Verzögerung kommt es leider nicht in Frage. :-(

  • joshke

    mich würde das asus touch book mehr interessieren, jedoch glaube ich das es heuer nicht mehr verfügbar sein wird

  • tpau

    Was wurde eigentlich aus dem ASUS Transformer Book? Ist inzwischen auch bei Amazon nicht mehr auffindbar.

  • Commander Cliff Allister McLan

    Taichi – jetzt mal im Ernst. Die haben einfach jetzt den Forecast für den Absatz der Geräte bekommen und ziehen daher zurück. Ich versteh das mit den beiden Bildschirmen ohnehin nicht. Chigong!

  • Werner Näf

    Bei kleinen Präsentationen wäre das sehr interessant, dann kann das Gegenüber direkt in den Bildschirm schauen. Ich bin sehr interessiert – bräuchte aber auf beiden Seiten Touch.

  • Vincvega

    Das Gerät ist recht interessant. Das es von Asus ist, macht es aber leider wieder uninteressant

Trackbacks & Pingbacks