Innerhalb der nächsten drei Tage sollte laut ASUS das Android Jelly Bean Update für Transformer Pad Prime und Transformer Pad Infinity in den USA ausgerollt werden. Und das klappt auch. Das Update erreicht die Geräte, so auch das Transformer Pad Prime von Sascha.

ASUS Transformer Pad Prime mit Android Jelly Bean

Viele Hersteller sollten sich an ASUS mal ein Vorbild nehmen: manche User warten noch darauf, dass der Hersteller ihres Geräts endlich Android 4 Ice Cream Sandwich bringt. Neben dem Upgrade von Android auf die aktuellste Version hat ASUS bei dem Update auch ein bisschen was entfernt – unter anderem den Support für Flash. Der ebenfalls entfernte Press Reader kann im Gegensatz zu Flash aber über Google Play nachinstalliert werden.

  • Upgrade OS from Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) to Android 4.1 (Jelly Bean)
  • Default enable System Bar Lock
  • Add Multiple Photo Selection feature
  • Support Connect Dock (Accessory)
  • Remove Adobe Flash support
  • Remove Wi-Fi Direct function support
  • Remove Press Reader*

Sascha hat auf seinem Transformer Pad Prime das neue System und zeigt es Euch in einem Hands-On-Video.

Wenn Ihr Euch jetzt fragt, wann es das Update auch in Deutschland geben wird: Leider hat ASUS dazu noch nichts verlauten lassen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Pascal Welsch

    Die wichtigste Neuerung ist sicher, dass Spiele nicht mehr abstürtzen. Das hatte mich bisher immer angekotzt.

  • Eugen Tausch

    Wirds denn auch ein Update fürs TF101 geben?

  • http://twitter.com/jotha_xda jotha

    Hat soeben upgedated :-).
    Also Roll-Out in Deutschland läuft.

    • 1337blox

      Du hier? Grüß dich :D

  • martinitier

    Gestern auch das Update bekommen. Leider fehlt Wifi-Direct nun. Aber hat vorher irgendwie eh nicht richtig funktioniert. Ärgerlich ist aber, dass das Gerät beim Start aus dem ausgeschalteten Zustand nun eine Ecke länger braucht als zuvor. Die neue Schriftart und Google Now hingegen sind nette Features. Leider klappt in der Sprachsteuerung auf deutsch noch nicht viel. Selbst englische Befehle funktionieren kaum :/

  • V

    Eben kam 4.1.1 auf mein Infinity.

Trackbacks & Pingbacks