ASUS veröffentlichte gestern zwei Videos, in denen zwei neue Tablets die Hauptrolle spielen: das Vivo Tab und das Vivo Tab RT. Dabei handelt es sich um die beiden Tablets, die sich beim Formfaktor an den Transformer Pads des Unternehmens orientieren. Ein Unterschied: die “Geschmacksrichtung” Windows 8 bzw Windows RT statt Android.

ASUS: Vivo Tab und Vivo Tab RT tauchen in offiziellen Clips auf

Das Vivo Tab kommt mit Windows 8 und setzt auf einen x86 Intel-Chip. Das Super IPS+ Display ist 11.6 Zoll groß und damit auch größer als beim Vivo Tab RT, welches – logischerweise – mit Windows RT ausgestattet ist und mit einem 10.1 Zoll großen Display auskommen muss. Das Vivo Tab hat außer dem Intel Atom Prozessor der Clover Trail-Generation auch 2 GB RAM und 64 GB Speicher an Bord. Im Gegensatz dazu kommt beim Vivo Tab RT wie bei so vielen RT-Devices die Tegra 3-Plattform zum Einsatz.

In den Videos werden nicht nur die Geräte selbst präsentiert, sondern auch alle Details wie die Anschlüsse und NFC beleuchtet. Selbstverständlich spielen auch die andockbaren Tastaturen in den Clips eine Hauptrolle. Über diese Keyboard-Docks könnt ihr die Vivo Tabs ebenso bedienen wie über einen Stylus. Während das RT-Tablet übrigens bereits verfügbar ist, müsst ihr euch beim Vivo Tab mit Windows 8 noch bis Mitte November gedulden. Für einen besseren Eindruck über die Geräte werft einfach einen Blick auf die beiden Videos:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://benjaminwagener.de/ Benjamin Wagener

    Etwas sehr teuer…

    • The_Feryl

      Wie fast alle Windows Tablets momentan… :(

      • Carsten Diederichs

        Asus Vivo Tab inkl Dock bei Amazon 929€?! Hallo?! Bei den Zahlen wird es mich nicht wundern, wenn Android-Tablets sich weiterhin wie geschnitten Brot verkaufen.

  • Pingback: ASUS Vivo Tab und Vivo Tab RT im Video vorgestellt | Beatmasters WinLite Blog

  • Supertyp

    Für Business Kunden ist ein Windows8 (Achtung: nicht RT) Tablet also das Vivo Tab (ohne RT), besonders das mit LTE/3G eine wesentlich bessere Alternative als Android oder Windows RT. Das x86 Software läuft ist einfach ein unschlagbares Merkmal.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: ASUS Vivo Tab und Vivo Tab RT im Video vorgestellt | Beatmasters WinLite Blog