Bei der China Optoelectronics Display Expo 2013 (CODE 2013) in Shenzhen wird AU Optronics ein 5-inch Full HD OLED-Display präsentieren – das derzeit am höchsten auflösende OLED-Display.

AU Optronics stellt 5-inch Full HD OLED-Display vor

AU Optronics haut mit dem Display mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixeln ziemlich auf den Pudding. Es soll nicht nur das weltweit am besten auflösende Full HD OLED-Display sein, sondern darüber hinaus über großartige Betrachtungswinkel verfügen, hohe Kontraste und Helligkeit bieten, äußerst schnell reagieren und zudem sogar recht sparsam im Verbrauch sein.

Präsentieren möchte man das Display, welches mit einer Pixeldichte von 443 ppi daher kommt, nicht lediglich “blank” als Panel, sondern bereits verbaut in einem Smartphone. Es soll dabei über einen äußerst schlanken Rahmen verfügen, also nahezu rahmenlos sein. Damit ist aber noch nicht Ende der Fahnenstange erreicht: Wenngleich das Full HD OLED-Display am Spannendsten klingt, wird man natürlich mehr zu zeigen haben in Shenzhen. LCD-Display in Größen zwischen 5 und 5.7 Zoll gibt es ebenso zu bestaunen wie 4K-Panels in Größen zwischen 55 und 65 und mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. Die sind für uns Mobilegeeks natürlich zu vernachlässigen und somit hoffe ich persönlich darauf, dass wir das 5-inch Display möglichst schnell zu Gesicht bekommen – am besten mit einer Information, in welchem Gerät wir es wann zu erwarten haben.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Kristian7

    Damit wird es in Zukunft günstige China Smartphones mit hochauflösenden OLED Display geben :) Bin gespannt auf dem Verleich mit dem Display des S4.

    • Capone2412

      Blödsinn, die Expo ist in China, das dort vorstellende Unternehmen hat nichts mit Billig-China-Displays zutun. AU Optronics hat seinen Sitz in Taiwan und ist der größte Hersteller von LCDs weltweit.

      • Kristian7

        So hab ich das auch garnicht gemeint. Mir ging es darum das in Zukunft endlich auch OLED Displays in günstigeren Smartphones zum Einsatz kommen. Bei Samsung scheinen die Displays entweder zu teuer oder man nutzt seine Produktkapaziäten nur für eigene Produkte. Ich hoffe das es in Zukunft dadruch deutlich mehr Auswahl bei den Smartphones mit OLED Display geben wird.

Trackbacks & Pingbacks