Um das aus dem MeeGo-Projekt hervorgegangene und von Samsung und Intel weitergeführte Betriebssystem-Projekt “Tizen” steht es wohl schlechter als gedacht. Nachdem jüngst zu hören war, dass es zu einer Verzögerung der Markteinführung des ersten Samsung-Smartphones mit Tizen kommt, hat ein meist gut informierter russischer Journalist nun verlauten lassen, dass “Tizen so gut wie tot ist”.

Betriebssystem-Alternative Tizen “so gut wie tot”?

Eldar Murtazin, seines Zeichens als Betreiber von Mobile-Review.ru bekannt und gemeinhin in Sachen Samsung meist immer auf dem neuesten Stand (er hatte das S4 und das S4 Mini vorab auf seinem Schreibtisch), erklärte via Twitter, dass Tizen als eigenständiges Betriebssystem wohl kaum in der geplanten Form auf den Markt kommen wird. Samsung habe das ganze Projekt praktisch auf Eis gelegt und werde somit wahrscheinlich kaum mehr als ein einzelnes Gerät für das kommende Jahr auf den Markt bringen, so Murtazin weiter.

Auf Nachfrage erklärte er, dass Tizen künftig weiter bestehen werde, aber als ein “Intel-verbundenes” Projekt auf Android-Basis, was in vielerlei Hinsicht deutlich interessanter sei. Möglicherweise plant Samsung also Geräte auf Basis von Intel-Prozessoren, auf denen Android mit Tizen als Aufsatz laufen soll. Mit dem Samsung Galaxy Tab 3 10.1 bietet der koreanische Konzern seit kurzem bereits ein erstes Tablet mit Intel Atom-Prozessor und Android an.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • simons700

    Tizen launscher ;)

  • Kim Weigand

    Das wundert mich gar nicht. Samsung und Software? Im Leben nicht! Erst recht kein eigens aufgezogenes Betriebssystem. Tizen auf Android Basis? Ouha! Das rennt ja dann sicher genauso performant wie Touch-Wiz.

  • Marc J.

    Das war nach dem Bada Debakel doch vorher schon klar. Samsung sollte von Software einfach die Finger lassen.

    • Robert

      Also ich fand Bada OS damals cool… hab neulich mein “altes” S8500 wiedergefunden und muss sagen: nett! also eigentlich fühlte es sich an wie android mit touchWiz…leider gab es kaum gute Apps…

  • Dominic

    Ist zwar OT, aber bin ich der einzige, bei dem Disqus seit bestimmt einer Woche erst nach paar mal neu laden lädt?

Trackbacks & Pingbacks