Im XDA Developers Forum sind erste Bilder eines vermutlich bald erscheinenden Sony Handys aufgetaucht, das auf Windows Phone läuft. Auf den Bildern ist ein Gerät zu erkennen, dass den Sony Ericsson Xperia Arc verdächtig ähnlich sieht. Es scheint zu einem kleinen Trend zu werden, dass die Hardwarehersteller ihre vorhandenen (und teuer entwickelten) Smartphones im Prinzip unverändert auf einer neuen Plattform relaunchen – wie kürzlich passiert mit dem Nokia Lumia 800.

sonysexywp721 Bilder von kommendem Sony Smartphone aufgetaucht   mit Windows Phone

Sony will also auch auf den Windows Phone Zug aufspringen, der auch trotz Saschas Rant anscheinend langsam ins Rollen kommt. Auf den unscharfen Bildern ist aber außer einer angepassten Sony-Kachel nicht viel zu erkennen. Wie sich Sony also im Markt der WP7 Clonephones von den Wettbewerberm differenzieren will ist noch unklar.

Für Microsoft wäre Sony der mittlerweile neunte Hardwarepartner neben Samsung, HTC, LG, Dell, Acer, Fujitsu, ZTE und Nokia.

Quelle: XDA Developers

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Christian Ide

    Mein Tipp: Launcher 7… Soweit ich weiß, kann z.B. das Wetter-Tile von Windows Phone keine Temperatur anzeigen

  • http://twitter.com/black_dragon88m the_black_dragon

    Da ist ja auch ein PlayNow tile zu sehen wenn ich mich nicht täusche… also unten links… Button symbole vom Arc fehlen ebenfalls… hab mein weißes hier liegen…

  • Anonymous

    Das Foto ist wahrscheinlich auch mit einem SE Gerät entstanden, dann sehen die immer aus wie vor 50 Jahren.
    Ich halte das jetzt al fürn ganz billiges Theme, abfotografiert….frage morgen mal nach ob Sony wirklich in die Richtung will. Das neue Phone, welches erstmals ohne Ericsson auskommt wird jedenfalls Android haben und es war auch von nichts anderem die Rede.

    Da wir hin und wieder deren Android Software mit dem Eigenbedarf flashen, sollte ich es eigentlich mitbekommen haben, wenn die in der Richtung etwas planen.

Trackbacks & Pingbacks