Das Acer Iconia B1 Tablet ist endlich offiziell. Der taiwanische Hersteller will mit dem neuen 7-Zöller den Niedrigpreismarkt für sich erobern und hat angekündigt, das Gerät im Rahmen von Werbeaktionen für nur 99 Dollar zu verkaufen. Der Normalpreis soll sich je nach Markt zwischen 129 und 149 Dollar bewegen.

CES 2013: Acer Iconia B1 Billig-Tablet mit Android “Jelly Bean” in Kürze ab 99 Dollar

Das Acer Iconia B1 ist Acers Antwort auf günstige Tablets wie das Google Nexus 7, soll aber in einem noch billigeren Preissegment für Furore sorgen. Wie erwartet bietet das Gerät ein 7-Zoll-Display mit 1024×600 Pixeln, das allerdings die wegen ihrer starken Blickwinkelabhängigkeit nur begrenzt zu empfehlenden TN-Technik wohl keine so gute Bildqualität bieten wird wie IPS-Panels. Unter der Haube steckt ein 1,2 GHz schneller MediaTek ARM Cortex-A9 Dual-Core Prozessor zusammen mit 512 Megabyte Arbeitsspeicher und 8 GB Flash-Speicher, der per MicroSD-Kartenslot ausgebaut werden kann.

Als Betriebssystem läuft hier Android 4.1 “Jelly Bean”. Die Frontkamera des Acer B1 bietet eine VGA-Auflösung. Die Verbindung zum Internet wird über WLAN hergestellt und zusätzlich ist auch noch ein Bluetooth 4.0-Modul verbaut. Der Akku ist mit 2700mAh nicht der größte und dürfte somit für Laufzeiten von um die fünf Stunden ausreichen. Das Acer Iconia B1 kommt in diesem Monat bereits in Asien und Südamerika auf den Markt, soll aber früher oder später auch in anderen Märkten in den Handel kommen. Gerade für Tablet-Einsteiger dürfte das Gerät interessant sein, können sie doch auf eine recht ordentliche Ausstattung hoffen und einen besseren Support als bei den vielen China-Tablets mit ähnlicher Ausstattung und Preisen erwarten.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: CES NEWS 2013 – Acer Iconia B1-A71 – 7 Zöller für kleines Geld | Android Schweiz