Auch das Huawei Ascend Mate ist offiziell vorgestellt worden bei der CES in Las Vegas. Wir würden es als Phablet bzw Smartlet verorten, Huawei selbst spricht vom “größten” Smartphone der Welt. Aber unabhängig von dieser Wortklauberei lassen wir es uns natürlich nicht nehmen, selbst mal einen Blick auf dieses mächtige Gerät zu werfen.

CES 2013: Huawei Ascend Mate im Hands on *Update: deutsches Video*

Beim Ascend Mate ist bis auf die Größe des Displays alles ein bisschen reduzierter als beim Ascend D2. So löst das riesige 6.1 Zoll-Display nicht mit Full HD-Auflösung auf, sondern “nur” mit 1280×720 Pixeln auf. Ebenfalls eine Nummer kleiner sind die verbauten Cams – auf der Rückseite ist es aber immer noch eine allemal ausreichende 8 Megapixel-Kamera, vorne befindet sich eine 1 Megapixel-Cam.

Angetrieben wird die Kiste von einem 1.5 GHz Quad Core, dem 2 GB RAM zur Seite stehen. Nochmal dicker als beim Ascend D2 ist jedoch der Akku – 4050 mAh sollten dafür sorgen, dass wir auch mit diesem riesigen Hobel zwei Tage über die Runden kommen bei normaler Verwendung. Lässt sich natürlich vortrefflich darüber streiten, was nun “normale” Verwendung ist, aber so oder so sollte der Akku das Gerät eine Weile mit Strom versorgen können. Ende Februar gibt es das gute Stück in China zu kaufen. Wie es in Europa aussieht, können wir noch nicht absehen – gleiches gilt für den Preis. Hier ist Nicoles erster Eindruck des 6.1-Zöllers:

Update: 

Nun haben wir – Andrzej sei Dank – auch ein deutschsprachiges Video zu dem 6.1 Zoll-Klopper von Huawei. Hier ist es:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • smo_o

    Als Telefon ist es natürlich zu groß. Telefon definiere ich als auf jeden Fall hosentaschentauglich. Aber als kompakte Alternative zu einem 7″ Tablet fänd ich es interessant. Passt halt noch einfacher in die Innentasche der Jacke – gerade weil es viel weniger Rand hat…

  • borres bern

    gefällt mir gut

  • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

    im deutschen video sagt er 1 gb ram, da is mir fast das interesse verloren gegangen :D aber so reizt mich das schon sehr, vor allem mit sd slot :3

  • LinHead

    Wobei für die 7-Zöller ein deutlicher Preisvorteil zu verbuchen sein dürfte, auch im Vergleich zu 3G-Geräten.

Trackbacks & Pingbacks