Huawei will offenbar noch in diesem Jahr mit einem eigenen Octacore-Prozessor an den Start gehen. Außerdem planen die Chinesen die die Einführung eines neuen, extrem flachen Smartphones im Stil des Ascend P, das bis vor einigen Monaten noch den Titel des dünnsten Smartphones der Welt für sich beanspruchen konnte.

CES 2013: Huawei kündigt Acht-Kern-CPU und dünnstes Smartphone der Welt an

Während eines Interviews bei Engadget verkündete der Chef von Huaweis Consumer-Sparte Richard Yu, dass sein Unternehmen sich wohl wie Samsung im Fall seines Exynos5 bei seinem achtkernigen Prozessor des big.LITTLE-Konzepts von ARM bedienen will, wahrscheinlich handelt es sich also um einen Chip, bei dem vier ARM Cortex-A7-Kerne, die vor allem auf einen stromsparenden Betrieb ausgelegt sind, mit vier weiteren ARM Cortex-A15-Cores für den Hochleistungsbetrieb kombiniert werden.

Ob es sich bei dem neuen Chip um den jüngst angekündigten HiSilicon K3V3 handelt, der Huaweis erster Quad-Core ARM Cortex-A15 sein soll, oder einen anderen neuen Prozessor, ist derzeit noch offen. Außerdem beantwortete Yu die Frage, ob Huawei sich den Titel des Anbieters des dünnsten Smartphones der Welt, den man zur CES an das Alcatel One Touch Idol Ultra mit seinem 6,45 mm dünnen Gehäuse, verloren hat, zurückholen will, mit einem einfachen “ja”. Er bestätigte außerdem, dass das Gerät dünner sein werde als das Alcatel-Gerät. Die Vorstellung des neuen Smartphones wird schon zum Mobile World Congress im Februar erfolgen, so Yu.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • The_Feryl

    Wir wärs mal mit einer Woche Akkulaufzeit statt solchen bescheuerten Sachen? Octacore braucht keiner und alles dünner als 8-10mm liegt sowieso nicht mehr gut in der Hand…

  • Felix Moser

    Das Mediapad 10 FHD haben die sehr früh angekündigt und dann hat es sich enorm verzögert. Mal sehen ob die ihre Ankündigung diesmal einhalten oder ob sie nur abermals etwas höher auf der CES-News-Welle mit schwimmen wollen und der Chip dann doch erst im nächsten Jahr veröffentlicht wird.

  • johannes cermak

    und wie immer meine frage and ieser stelle die mir noch von niemanden beantwortet wurde…zumindest zufriedenstellend

    welches mobile betriebssystem und welche apps profitieren wie von multicore?!

    bis jetzt ist das nichtmal benchmark w……erei wenn dualcores die quattro cores verblasen

Trackbacks & Pingbacks