Neben einem eigenen Tablet mit dem aktuellen IGZO Display zeigt Sharp auf der CES 2013 auch die nächste Display-Generation, die einerseits die gleichen Auflösungen und Farbwiedergabe der aktuellen, starren Displays liefern sollen, auf der anderen Seite aber flexibel sind.

CES 2013: OLED Flexible Display von Sharp

Nicole zeigt euch die 3,4″ großen Demo-Displays, die nicht einfach nur gebogen sind, sondern auch wie ein Blatt Papier in einem Luftstrom flattern. Wie es mit der Touch-Funktionalität aussieht können wir nicht sagen: Das Berühren der Demo-Displays war verboten ;) Die ersten mit diesen Displays ausgestatteten Geräte dürften gegen Ende dieses Jahres bis Anfang 2014 erscheinen.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks