Ein Rundgang durch die Ausstellungsfläche von Samsung bei der CES 2013 – mit einem „Messestand“ im eigentlichen Sinn haben die Auftritte der großen Unternehmen bei solchen Messen nicht viel zu tun, das war schon beim Rundgang über den Intel-„Stand“ zu sehen.

CES 2013: Rundgang über den Messeauftritt von Samsung

Der Rundgang beginnt bei den neuen Series 7 Ultrabooks von Samsung, von denen Nicole sichtlich angetan ist. Das Series 7 Ultra hat ein 13,3 Zoll Display mit 1920 x 1080 Pixeln und wahlweise mit oder ohne Touch, einen aktuellen Core i5 oder Core i7 Prozessor und bis zu 10GB RAM und 256GB SSD. Leider ist noch nicht bekannt wann und zu welchem Preis die neuen Ultrabooks bei uns zu haben sind.

Den zweiten Zwischenstopp legt Nicole beim neuen 55″ OLED TV mit gebogenem Display ein, zwar kann im Moment keiner so genau sagen, wozu es gut ist oder ob dieser Fernseher so überhaupt erscheint – aber es ist zumindest eine coole Demonstration, die einfach mal zeigt, was möglich ist. Ganz normal flach, aber trotzdem gut aussehend: Die neuen Displays von Samsung – diese sehen für sich schon gut aus, bieten aber vor allem eine fantastische Bildwiedergabe.

„Wie groß kann ein Haus sein, dass man nicht zum Ofen laufen kann, um ihn zu bedienen?“ – berechtigte Frage, die man sich bei Samsung scheinbar so nicht gestellt hat. Gezeigt wird auch ein Ofen, dessen Einstellungen per Smartphone vorgenommen werden können. Nur eines geht – aus Sicherheitsgründen – nicht: Den Ofen über das Smartphone einzuschalten. Spätestens dazu muss man sich also doch durch sein gewaltig großes Haus bewegen…

Weiter geht es mit Waschmaschinen und Wäschetrocknern, die inzwischen natürlich auch mit großen Touch-Displays ausgestattet sind und darüber hinaus auch eine Nachricht schicken können, wenn die Wäsche fertig ist. Wieder die Frage: Wie groß kann ein Haus sein? Wobei ich in diesem Fall die Antwort liefern kann: Nicht jeder hat die Waschmaschine in der eigenen Wohnung, oft steht sie in einem gemeinsamen Waschkeller für das ganze Wohnhaus – da ist dieses Feature durchaus sinnvoll, das wird einem spätestens dann klar, wenn man wieder mal 7 Minuten zu früh im Keller steht ;)

Den Abschluss macht Nicole wieder bei den Fernsehern, in diesem Fall den neuen 85- und 110-Zoll 4K-TVs.

Eure Meinung zu unseren Videos und Berichten von der CES 2013 ist natürlich auch gefragt – perfekt dafür geeignet ist unser CES-Forum.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks