Ein letztes Mal Vizio haben wir noch. Der US-Hersteller hat auf der CES 2013 neben seinen Smartphones und einem ersten Tablet mit Tegra 4 Quad Core auch noch ein neues 7-Zoll-Tablet vorgestellt, das mit dem aktuellen und somit schon etwas älteren Nvidia Tegra 3 Quad Core ausgerüstet ist.

CES 2013: Vizio 7inch Tablet mit Tegra 3 Quad Core & Standard-Android vorgestellt

Das Vizio 7-Zoll-Tablet hat ein IPS-Display mit 1280×800 Pixeln und bietet 1 GB RAM sowie 16 GB Flash-Speicher. Es gibt zwar keine rückseitige Kamera, aber immerhin ist eine 1,2-Megapixel-Cam auf der Front verbaut. Die Kollegen von The Verge hatten einen exklusiven Termin mit Vizio und konnten sich das neue 7-Zoll-Tablet erstmals etwas näher ansehen. Dabei stellten sie fest, dass das Display durchaus etwas besser aussieht als beim großen Vorbild Google Nexus 7.


Video am Besten Fullscreen ansehen, da ich es nicht größer einbinden kann!

Das Vizio 7-Zoll-Tablet kommt wie auch die anderen Geräte des Herstellers mit einem kaum modifizierten Android “Jelly Bean” daher, bei dem man nur einige wenige und vor allem nützliche Apps voinstallieren will. Zu Preisen und Terminen hat das Unternehmen bisher noch keine Angaben gemacht, es würde uns jedoch nicht wundern, wenn das Tablet am unteren Ende der Preisskala angesiedelt sein wird, denn Vizio ist auf der anderen Seite des großen Teichs durchaus für sehr günstige Preise bei recht ordentlicher Qualität bekannt.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks