Das ZTE Grand S, welches hier in Las Vegas gerade offiziell vorgestellt wurde und mit dem Titel als dünnstes 5 Zoll-Smartphone beworben werden soll, scheint ein wirklich gelungenes Smartphone mit äußerst wenigen Schwachpunkten zu sein.

CES 2013: ZTE Grand S im Hands-on

Nicole hat das Gerät für uns einfangen können vor der Kamera, so dass wir nun einen persönlichen Eindruck von dem Quad Core-Device gewinnen können. Fangen wir also ruhig mal mit den nicht so positiven Dingen an: so scheint das Display nur relativ langsam zu reagieren und desweiteren hat man mit 1780  mAh auch einen äußerst dünnen Akku  verbaut. Gerade bei diesem Fünf Zoll HD-Smartphone sollte man eigentlich davon ausgehen, dass es aufgrund seiner Spezifikationen mehr Strom verbraucht bzw auf einen größeren Prozessor angewiesen ist.

Apropos Spezifikationen – die können sich wiederum sehen lassen: Qualcomm Snapdragon S4 Pro ARM-Prozessor mit 1.7 GHz, 2 GB RAM, 16 GB Flash-Speicher und nicht zuletzt interessiert uns das 5 Zoll große Display mit einer Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln. Wem das immer noch nicht reicht, der lässt sich vielleicht durch die 13 Megapixel-Cam beeindrucken – oder noch eher durch die schlanke Bauweise: lediglich 6.9 mm ist das Smartphone dünn. Im ersten Quartal soll das Grand S in China erscheinen. Was unsere Gefilde angeht, gibt es noch keine Angaben von ZTE – aber wir halten euch hier natürlich auf dem Laufenden, auch was den Preis angeht. Wenn ihr mal einen Blick drauf werfen wollt, dann empfehle ich euch einen Klick auf unser Video:

Forum: Diskutiert die Neuerungen von der Messe in unserem CES 2013 Forum!

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks