Neben der 11.6-inch Version hat Sony auch das Vaio Pro 13 in Taiwan im Rahmen der Computex vorgestellt, welches natürlich ebenfalls auf Full HD-Touchscreen und Haswell-Prozessor setzt.

Computex: Sony Vaio Pro 13 Haswell-Ultrabook im Hands-on Video

Es ist natürlich Geschmackssache, aber ich persönlich kann mit dem 13.3-inch Display generell mehr anfangen, daher gefällt mir das Sony Vaio Pro 13 noch ein bisschen besser als sein kleiner Bruder, wenngleich das Gerät logischerweise ein wenig mehr Gewicht auf die Waage bringt.

Auch hier habt ihr wieder die Wahl zwischen einem Core i5- bzw Core i7-Prozessor von Intel und auch hier reden wir logischerweise dabei von der vierten Generation, also der Haswell-Plattform. In der Grundausführung gibt es auch dieses Mal wieder 4 GB Arbeitsspeicher und eine 128 GB SSD. Das Gewicht des Geräts ist wie gesagt ein wenig höher als beim 11.6-Incher, mit 940 Gramm in der leichtesten Ausführung aber immer noch über jeden Zweifel erhaben und auch in seiner Größenklasse das leichteste Touchscreen-Ultrabook überhaupt.

Wie schon beim kleinen Bruder gibt es auch beim Vaio Pro 13 nichts zu mäkeln an der Verarbeitungsqualität, das in Carbon und Aluminium gehüllte Ultrabook vermag auch hier absolut zu überzeugen. Drückt uns die Daumen, dass wir das Gerät möglichst schnell als Test-Version in unseren Büros begrüßen dürfen, denn die neue Vaio Pro-Reihe möchten wir natürlich äußerst gern gründlich unter die Lupe nehmen. Hier habt ihr aber bis dahin schon einmal einen ersten Eindruck von der Computex:

notebooksbilliger.de

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Patrick Blumberg

    Endlich ein “Nachfolger” für das Vaio Z! Was du leider vergessen hast zu erwähnen: ULV Prozessor oder schon einer der “ausgewachsenen” wie beim alten Z?
    Hat für mich nie Sinn gemacht, dass ausgerechnet die beste Highend Serie bei Sony ausrangiert wurde.

    • esgames.org

      ULV

  • Michael Bernhardt

    Hat das hübsche Teil ne beleuchtete Tastatur? Weil ohne ist heutzutage eigentlich ein noGo. Und ich denke auch du meinst da USB3.0- Anschlüsse. Sind ja auch blau gewesen :-)

    • 4ndreas

      Im Video zum Pro 11 sieht man kruz die Hintergrundbeleuchtung also wird hoffentlich das 13 auch eine haben.
      Für mich ist das jetzt ganz oben auf der Kaufliste.

  • Daniel

    Wenn ich ja kein Haus kaufen würde derzeit….absolut schickes Teil!

  • Ultra

    commercial vaio pro 13

Trackbacks & Pingbacks