Im Westen nichts Neues, würde ich mal sagen mit Blick auf die Vereinigten Staaten und die aktuellsten comScore-Zahlen für Smartphones. Android und iOS dominieren bei den Betriebssystemen, bei den Herstellern kann niemand Samsung und Apple das Wasser reichen.

comScore-Zahlen: Android und iOS gegen den Rest der Welt

Es wurde wieder ein Zeitraum von drei Monaten überblickt, Ende November war Schluss. Im Vergleich dazu seht ihr den Drei-Monats-Zeitraum mit Ende im August. Ihr seht, dass sowohl Samsung als auch Apple noch einmal ein klein wenig zulegen konnten. Wie immer wurde das natürlich auf den Rücken der Kontrahenten ausgetragen: LG, Motorola und HTC haben allesamt ein wenig nachgegeben und diese Zugewinne der beiden Unternehmen begünstigt.

Denkt dabei daran, dass sowohl in dieser Hersteller-Übersicht als auch in der nächsten Grafik bei den Betriebssystemen das Weihnachtsgeschäft im Dezember noch fehlt. Allerdings tippe ich hier, dass sich nichts Grundlegendes geändert haben wird – schließlich werden ja auch einige Galaxy S3, Galaxy Note 2 und Apple iPhone 5 unter den US-Weihnachtsbäumen gelegen haben ;)

comScore November comScore Zahlen: Android und iOS gegen den Rest der Welt

 

Bei den Betriebssystemen ein ähnliches Bild: Google mit Android und Apple mit iOS geben den Takt vor – mittlerweile sind die beiden Systeme fast bei 90 Prozent angelangt, womit jedes andere System zum Nebendarsteller degradiert wird. Von Symbian ist so gut wie nichts mehr vorhanden logischerweise und bei RIM als auch Microsoft hofft man auf 2013 und auf die Systeme BlackBerry 10 auf der einen und Windows Phone 8 auf der anderen Seite. Zu RIM mag ich keine Prognosen abgeben, aber ich glaube schon, dass Microsoft sich den ein oder anderen Prozentpunkt von den anderen abknabbern kann in den nächsten Monaten.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks