Dell hat mit dem Latitude 10 Essentials eine abgespeckte Variante seines Latitude 10 Business-Tablets mit Windows 8 auf Atom-Basis vorgestellt, mit der man normalen Endkunden ansprechen will. Dazu hat der Hersteller einige Features gestrichen, die das Business-Gerät deutlich teurer machten. Das Resultat ist Dells erstes Windows 8-Tablet mit x86-CPU, das für unter 500 Dollar auf den Markt kommt.

Dell bringt günstigeres Windows 8-Tablet mit x86-CPU

Das Dell Latitude 10 Essentials kommt mit einem 10,1-Zoll-Display mit 1366×768 Pixeln daher und hat einen Intel Atom Z2760 Dual-Core x86-Prozessor mit 1,8 Gigahertz an Bord. Das Gerät bietet 2 GB RAM und eine 64-GB-SSD. Außerdem ist eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 2-MP-Cam auf der Front verbaut. Hinzu kommen WLAN, USB-Port, SD-Kartenslot und ein Dock-Anschluss. Mit 10,5 Millimetern bleibt das Gerät gleich dick und beim Gewicht geht es ein klein wenig abwärts auf nunmehr 649 Gramm.

Worin besteht nun der Unterschied zum normalen Dell Latitude 10? Dell hat wie erwähnt eine Reihe von Ausstattungsmerkmalen gestrichen, die dafür sorgen, dass der Latitude 10 mit mindestens 700 Euro kein Schnäppchen ist. Allen voran wurde der Digitizer des Displays gestrichen, es ist also nur noch eine passive Stylus-Bedienung möglich. Außerdem ist der Akku bei der Essentials-Variante fest verbaut, während man er bei der Business-Version bei Bedarf getauscht werden kann. Ebenfalls gestrichen wurden der MicroUSB-Port (der ohnehin nur Ladezwecken diente) und der MicroHDMI-Port (argh). Außerdem wird es kein TPM-Modul und auch kein 3G- oder 4G-Modul geben, wie es beim Latitude 10 sonst optional angeboten wird.

Das Dell Latitude 10 Essentials Tablet wird ab sofort zum Preis von 579 Dollar in der 64-GB-Version vertrieben. In den kommenden Monaten soll eine 32-GB-Version auf den Markt kommen, mit der der Preis dann endgültig auf 499 Dollar fällt.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • KnutK

    Wann kann man es in DE kaufen?

  • the_snap_dragon

    also ich sehe einen großen HDMI-port

Trackbacks & Pingbacks