Mit dem Sony Xperia SP wollen die Japaner nach dem High-End-Smartphone Xperia Z nun auch die Mittelklasse erobern. In Berlin bei der Droidcon hat Sascha das Android 4.1 Jelly Bean-Smartphone für ein Hands-on in die Finger bekommen.

Droidcon: Sony Xperia SP Smartphone im Hands on-Video

Die Spezifikationen zu diesem Gerät kennen wir bereits, ich liste euch die wichtigsten technischen Daten hier noch einmal auf:

  • 4,6-Zoll-Display mit 1280×720 Pixeln Auflösung
  • Qualcomm Snapdragon S4 MSM8960Pro Dual-Core-Prozessor mit 1,7 Gigahertz
  • Adreno 320
  • 1 GB RAM
  • 8 GB Flash-Speicher
  • bis zu 32 GB per MicroSD-Kartenslo
  • 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite mit Exmor RS-Sensor, vorne lediglich VGA
  • Android Jelly Bean 4.1.2
  • LTE, Bluetooth 4.0, WLAN, NFC
  • 2.370 mAh

Die Maße sind 130.6 x 67.1 x 10 mm und mit 155 Gramm ist das Xperia SP nicht gerade ein Leichtgewicht. Ihr seht im Video auch schön im Vergleich mit dem Samsung Galaxy S3, dass es nicht sonderlich dünn ist – das ist ebenso wie das höhere Gewicht dem ziemlich dicken 2.370 mAh Akku geschuldet, der uns dafür bis zu 19 Stunden Sprechzeit und fast einen kompletten Monat Standby-Zeit ermöglicht.

Wir erwarten das Gerät noch dieses Quartal im Handel, vorbestellen könnt ihr das Teil bereits jetzt für 419 Euro und zwar in den Farben weiß, rot und schwarz. Hier seht ihr unser Hands on-Video von der Droidcon:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • LinHead

    Für mich bitte das Gleiche in 4,2-4,3″ für 300 Euro, dann wäre das mein Gerät.

    “fast einen kompletten Monat Standby-Zeit” LOL – statistische Werte ohne Praxisbezug führen mehr zu unfreiwilliger Komik denn zu Wissenszuwachs ;-)

  • Lazerda

    Wie stellt sich Sony einen Erfolg vor, wenn dieses Gerät den Vergleich zum S3 antreten muss?

    • http://wishu-blog.net Wishu Kaiser

      Wieso muss dieses Gerät den Vergleich zum S3 antreten?
      S3 ist eine zu große Oberklasse und das XSP ist Mittelklasse.

      • Lazerda

        Weil beide Geräte, ausgehend vom aktuellen Preis in der gleichen Klasse antreten.

        • http://www.facebook.com/profile.php?id=1484552498 Benni Inneb

          Kauf dir das HTC One. Das ist das Beste Handy der Welt

          • Lazerda

            Ja ok ;)

          • Du hast schlechten Humor…

      • http://www.facebook.com/monty.de Monty De

        Naja, die Oberklasse von heute ist die Mittelklasse von morgen. leistungsmäßig ist das S3 in die Mittelklasse abgerutscht.

    • http://www.facebook.com/monty.de Monty De

      Das Sony hat auch schon Krait Kerne. Ist die gleiche CPU wie in meinem Sony T, nur 200 MHz höher getaktet und die GPU ist eine Gen. neuer.
      Und im Leistungsvergleich sind das T und das S3 schon auf Augenhöhe. Das SP dürfte also deutlich vor dem S3 liegen.
      Von daher brauch es den Vergleich nicht scheuen.
      Meine Wahl bei gleichem Preis wäre da auf jeden Fall das SP. Design gefällt mir deutlich besser.

  • Pingback: Anonymous

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1484552498 Benni Inneb

    Schaut eigentlich gar nicht so schlecht aus. Ich finde schade das sich Sony seine Chance mit dem Xperia Z verspielt hat. So ein grauenhaftes Display für ein High-End Gerät hätte echt nicht sein müssen. Also ich bin dafür das Sony in Zukunft Amoled Displays benutzt, das würde mehr zum Firmenimage passen. Hatte das Xperia T und das war leider unter aller Kanone. Billigste Verarbeitung und extrem miese Kamera. Ich hoffe Sony lernt aus seinen Fehlern

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Anonymous