ASUS empfiehlt es auf Facebook als Geschenk zum Muttertag: Das ASUS Padfone Infinity in „hot pink“. Anhand des veröffentlichten Fotos kann man sich jetzt ein Bild von dieser Farbvariante machen.

Ein Geschenk für Mutti? ASUS Padfone Infinity in hot pink

Mir sind einige Mütter bekannt, die bei dieser Farbvariante ganz sicher nicht so begeistert wären. Aber das ist wohl auch kaum repräsentativ, es soll ja auch J.B.O. Fans geben, die lieber schwarz als pink tragen. Mir persönlich wäre diese Farbvariante auf jeden Fall zu grell.

Die inneren Werte des Padfone Infinity können dagegen immer noch und in jeder Farbversion überzeugen: 5- bzw. 10.1-inch Full HD Displays, 1,7 Ghz schneller Qualcomm Snapdragon 600, 2GB RAM und 64GB interner Speicher. Ein ausführliches Unboxing und Hands-On – mit der etwas dezenteren Farbvariante Titanium Grey – hatte Nicole schon vor einiger Zeit geliefert:

Wie sich das Smartphone im Vergleich zur Konkurrenz schlägt haben wir euch im Vergleich mit dem HTC One, dem Samsung Galaxy Note 2 und dem Samsung Galaxy S3 gezeigt:

Leider steht immer noch nicht fest, ob das Padfone Infinity auch nach Deutschland kommt, bisher sieht es aber wohl leider eher nicht danach aus.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • CptCosmotic

    Dieser Beitrag ist schon wieder ein Schlag ins Gesicht für jeden Geek, der auf nichts sehnsüchtiger wartet als auf dieses Gerät.

  • Stefan Richert

    Ich habe bis jetzt einmal das Padfone 1 in einem Laden gesehen und anfassen können. Ich wollte das Padfone 2 kaufen, es war aber nirgends verfügbar. Ich hatte auch über das Infinity nachgedacht, aber jetzt kaufe ich mir lieber Telefon und Tablet separat. Sorry Asus. Traumhaftes Gerät, aber was nützt es, wenn es keine Verfügbarkeit gibt…

Trackbacks & Pingbacks