Das Evad3rs-Team hat den Evasi0n-Jailbreak vor etwa 6 Wochen veröffentlicht. In dieser Zeit haben Besitzer von Apple-Geräten es sage und schreibe 18 Millionen mal installiert.

Evasi0n Jailbreak: Auf 18 Millionen iOS Geräten installiert

Damit stellt man alle vorherigen Jailbreaks bei weitem in den Schatten. Das iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 4, iPad 3, iPad 2, iPod Touch 5G und iPod Touch 4G mit einer iOS-Version von 6.0 bis 6.1.2 konnten gejailbreakt werden, bis Apple jüngst mit iOS 6.1.3 das erste Update bereitstellte, auf welchem Evasi0n nun nicht mehr läuft.

Keine Bange, auch hier wird es wieder einen Jailbreak geben, der jedoch noch ein wenig auf sich warten lassen dürfte. Die Evad3rs-Mannschaft gibt an, dass man noch ein paar Bugs bei iOS in der Hinterhand habe, die man glaubt, für das nächste Jailbreak-Tool verwenden zu können. Jay Freeman, Administrator des Cydia-App-Stores, wurde zu den Evasi0n-Zahlen befragt und er gab an, dass 18.2 Millionen verschiedene iOS-Devices auf den Cydia-Store zugegriffen haben. Das teilt sich auf auf 13.8 Millionen iPhones, 3.4 Millionen iPads und über eine Million iPods.

Wir wissen, dass Apple mit den Jailbreaks nicht sonderlich glücklich ist, dennoch hat man es sich nicht nehmen lassen, sich bei einigen der durch das iOS-Update beseitigten Sicherheitslücken bei der Evad3rs-Mannschaft zu bedanken bzw sie in den Credits zu erwähnen. Das hilft natürlich den Nutzern des Jailbreaks gerade herzlich wenig und so steht man vor der Wahl: Das neueste und sicherste iOS 6.1.3-Update installieren – oder weiter ein gejailbreaktes Gerät verwenden. Wie entscheidet ihr euch?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • smo_o

    Witzig, so viele wollen aus dem Gefängnis ausbrechen. Wäre vielleicht besser erst gar nicht reinzugehen?

    • Phreeze

      Man geht rein, weil man weiss dass man rauskommt und dann halt das beste in der Hand hat. Sag ich als nicht Fanboy. Und ja ohne JB ist es zu eingeschränkt.

  • Marc Helfrich

    Viel interessanter fände ich das Verhältnis zwischen den Leuten die nur ausbrechen um ihr Phone zu tweaken und denen die nur ausbrechen wollen um Bezahl-Apps kostenlos zu installieren.

Trackbacks & Pingbacks